Rückkehr zur Normalität in Fitnessstudios

„Pumpen“ ohne Grenzen in Verden

Fitnessstudio
+
Pumpen (fast) ohne Grenzen ist in den Verdener Studios wieder erlaubt.

Abstand halten – ja. Maske im Studio und beim Wechseln des Übungsgerätes – ebenfalls ja. Und auch das Desinfizieren nach der Benutzung des Sportgerätes ist selbstverständlich. Aber ansonsten ist in den Verdener Fitnessstudios wieder (fast) alles erlaubt.

Es kann ergo quasi ohne Grenzen nach Herzenlust „gepumpt“ werden. Selbst die Duschen und Umkleiden sind wieder benutzbar. Heißt: Der Sport hat ein großes Stück Normalität zurückbekommen. Bleibt letztlich jetzt nur zu hoffen, dass das keine Momentaufnahme ist.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Dennis Wiedekamp: „Ich habe Bock drauf“

Dennis Wiedekamp: „Ich habe Bock drauf“

Dennis Wiedekamp: „Ich habe Bock drauf“
Fußballer David Airich kehrt zum TBU II zurück

Fußballer David Airich kehrt zum TBU II zurück

Fußballer David Airich kehrt zum TBU II zurück
Paukenschlag beim TSV Bassen

Paukenschlag beim TSV Bassen

Paukenschlag beim TSV Bassen
Luca Bischoff: „Ich habe Bock auf die Landesliga“

Luca Bischoff: „Ich habe Bock auf die Landesliga“

Luca Bischoff: „Ich habe Bock auf die Landesliga“

Kommentare