Bundesliga: A-Jugend der TV Oyten Vampires trifft auf Deutschen Meister

Prütt: „Wir müssen uns auf diese Partie freuen“

+
Gesine Flick will mit den TV Oyten Vampires dem Deutschen Meister Bayer Leverkusen so lange wie möglich Paroli bieten.

Oyten - Vor dem morgigen Duell (17 Uhr) in der Handball-Bundesliga gegen den TSV Bayer Leverkusen macht sich Jürgen Prütt nichts vor. „Wir sind der krasse Außenseiter. Dennoch wollen wir uns gegen den Deutschen Meister so gut wie möglich verkaufen“, hofft der Coach der weiblichen A-Jugend der TV Oyten Vampires auf ein achtbares Ergebnis.

Wie stark die Mannschaft aus Leverkusen ist, stellte sie bei ihrem Gastspiel in Oyten eindrucksvoll unter Beweis. Obwohl der Titelverteidiger nicht in Bestbesetzung angetreten war, wurde Kontrahent Halle gleich mit 39:21 deklassiert. „Und wir haben gegen Halle ja mit vier Toren verloren“, verdeutlicht Prütt. „Und zudem soll Leverkusen dieses Mal mit seiner besten Besetzung antreten.“

Blickt Oytens Coach auf den aktuellen Kader des Bayer-Teams, gerät er regelrecht ins Schwärmen. „Die Mannschaft spielt nicht nur seit Jahren zusammen, sondern hat zudem vier Nationalspielerinnen in seinen Reihen“, verweist Prütt auf die bärenstarke Rückraumreihe des TSV sowie die Torhüterin. „Wichtig ist, dass wir nicht vor Ehrfurcht erstarren, sondern uns auf die Partie freuen. Denn so oft haben wir nicht die Gelegenheit gegen Mannschaften dieses Kalibers zu spielen. Außerdem haben wir ja nichts zu verlieren, sondern können uns mit einem respektablen Ergebnis das nötige Selbstvertrauen für das Endspiel gegen Halle holen“, nimmt der TVO-Trainer sein Team in die Pflicht.

Wenn die Vampires den Favoriten zumindest etwas ärgern wollen, müssen sie ihre Fehlerquote auf ein Minimum reduzieren. „Bayer verfügt über ein sehr starkes Gegenstoßspiel“, weiß Prütt um die Qualitäten der „Daher müssen wir die sich bietenden Chancen nutzen.“ Personell gibt es auf Seiten des TVO keine Probleme. Lediglich Kira Franke fehlt auch weiterhin verletzungsbedingt. Dafür steht Rückraumspielerin Anna Fuhrmann wieder zur Verfügung. · kc

Das könnte Sie auch interessieren

Jamaika-Sondierungen in entscheidender Phase

Jamaika-Sondierungen in entscheidender Phase

Simbabwe: Partei stellt Mugabe Rücktrittsultimatum

Simbabwe: Partei stellt Mugabe Rücktrittsultimatum

Russland, Türkei und Iran bereiten Syrien-Gipfel vor

Russland, Türkei und Iran bereiten Syrien-Gipfel vor

A-Capella-Quartett mit humorvoll-musikalischem Programm in Weyhe

A-Capella-Quartett mit humorvoll-musikalischem Programm in Weyhe

Meistgelesene Artikel

Riede findet in die Erfolgsspur zurück

Riede findet in die Erfolgsspur zurück

Etelsen schlägt die „Nachbarschaftshilfe“ aus

Etelsen schlägt die „Nachbarschaftshilfe“ aus

Achours Anschlusstreffer nur ein Strohfeuer – 1:3

Achours Anschlusstreffer nur ein Strohfeuer – 1:3

Guter Gesamteindruck getrübt

Guter Gesamteindruck getrübt

Kommentare