TT: Posthausen mit Sieg und Pleite im Derby

Licht und Schatten für Emigholz & Co.

+
Zeigte eine starke Vorstellung beim 9:5-Erfolg im Derby beim TSV Posthausen: Hutbergens Axel Oestmann.

Verden - Licht und Schatten zeigte der TSV Posthausen zu Saisonbeginn in der 1. Bezirksklasse der Herren. Im ersten Punktspiel setzten sich die Männer um Kai Emigholz noch mit 9:5 gegen den FC Hambergen II durch, einen Tag später folgte dann die erste Niederlage. Mit 5:9 hatte der TTC Hutbergen am Ende die Nase vorn und bleibt vorerst Tabellenführer.

TSV Posthausen - FC Hambergen II 9:5. „In der letzten Saison haben wir zwei Mal gegen Hambergen verloren“, erklärte Posthausens Spitzenspieler Kai Emigholz. Diesmal sollten sie es besser machen. Nach 2:1 in den Doppeln bauten die Gastgeber durch Siege von Emigholz, Thomfohrde und Schlüter die Führung aus. Zwar kam Hambergen noch einmal ran (6:4), aber Thomfohrde entnervte seinen ehemaligen Vereinskameraden Köster mit gekonntem Spiel und auch Schlüter hatte letztlich gegen Schindler keine großen Schwierigkeiten – 8:4. Den Schlusspunkt setzte Jörg Bormann zum 9:5. „Ein wichtiger Erfolg für uns, da uns die Hamberger nicht so liegen“, freute sich Emigholz über einen gelungenen Saisonauftakt.

TSV Posthausen - TTC Hutbergen 5:9. Eine 2:1-Führung der Gäste aus Hutbergen glich Kai Emigholz aus. Dann startete der TTC durch. Fünf Einzel gingen in Folge an Hutbergen. Erst Emigholz mit einer taktischen Glanzleistung gegen Metzing führte Posthausen auf 3:7 heran. Nach weiteren Siegen von Thomfohrde gegen Otto und Schlüter über Blume keimte wieder etwas Hoffnung bei der Heimmannschaft auf. Doch Axel Oestmann und Niklas Kuhnt erstickten die TSV-Hoffnungen im Keim und sicherten dem TTC einen weiteren Auswärtserfolg. „Für uns galt es einen besseren Start als im letzten Jahr hinzulegen und nicht gleich wieder mit 2:4 Punkten zu starten. Das haben wir schon mal geschafft“, freute sich Hutbergens Tobias Metzing über nunmehr 4:0 Punkte.

tm

Das könnte Sie auch interessieren

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort

Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Meistgelesene Artikel

Rosebrock holt bei der Deutschen Meisterschaft im Schießen Bronze

Rosebrock holt bei der Deutschen Meisterschaft im Schießen Bronze

Sven Meyer hält seine Weste weiß

Sven Meyer hält seine Weste weiß

15 Schachstrategen bei der Verdener Stadtmeisterschaft

15 Schachstrategen bei der Verdener Stadtmeisterschaft

Harm Lahde wieder auf vorderen Plätzen

Harm Lahde wieder auf vorderen Plätzen

Kommentare