Polo meets Show Jumping in Hagen-Grinden

[Bildname]
1 von 100
Polo meets Show Jumping - 1.Springtime Warm Up in Hagen-Grinden.
[Bildname]
2 von 100
Polo meets Show Jumping - 1.Springtime Warm Up in Hagen-Grinden.
[Bildname]
3 von 100
Polo meets Show Jumping - 1.Springtime Warm Up in Hagen-Grinden.
[Bildname]
4 von 100
Polo meets Show Jumping - 1.Springtime Warm Up in Hagen-Grinden.
[Bildname]
5 von 100
Polo meets Show Jumping - 1.Springtime Warm Up in Hagen-Grinden.
[Bildname]
6 von 100
Polo meets Show Jumping - 1.Springtime Warm Up in Hagen-Grinden.
[Bildname]
7 von 100
Polo meets Show Jumping - 1.Springtime Warm Up in Hagen-Grinden.
[Bildname]
8 von 100
Polo meets Show Jumping - 1.Springtime Warm Up in Hagen-Grinden.

Langwedel - Eine ganz neue und attraktive Mischung präsentiert Kassandra Mohr und das Organisationsteam an diesem Wochenende (Freitag-Sonntag) in Hagen-Grinden, auf der kleinen "grünen Insel" zwischen Kanal und Weser-Bogen. Auf dem riesigen Poloplatz des Poloclubs Hagen-Grinden findet ein Turnier mit 4 Mannschaften statt.

Am Samstag wurde leider aus Wettergründen nichts daraus und die Polospieler wichen für ein Spiel auf den Allwetterplatz aus, so dass die Zuschauer auch ein Polospiel zu sehen bekammen. Mit von der Partie sind bekannte Namen und Profis aus der Poloszene, u.a. Clubchef Peter Hoedemaker und Familie, Christian Badenhop, Wolfgang Kailing, Tony Kolb, German Burgstaller, Carlos Alberto Farias und Tim Ward. Dazu gibt es auf dem Allwetterplatz, neben dem Polofeld ein reines Springturnier von der Einsteiger (E)- bis zur schweren (S) -Klasse. Hier sind ca. 300 Teilnehmer mit 630 Pferden und 1100 Starts gemeldet. Und auch dieses Teilnehmerfeld hat es absolut in sich: u.a. sind die beiden Schwestern Mynou und Mylene Diedrichsmeier, Harm Lahde, Hilmar Meyer, Oliver Ross und Bernd Rubarth am Start. Aber auch sehr viele Springreiter aus dem Kreis Verden nutzen dieses Angebot zu Beginn der "grünen Saison" 2016.

Sprengung eines Funkturms in Zeven

In Zeven ist am Mittwochmorgen ein 65 Jahre alter und etwa 100 Meter hoher Funkmast der Deutschen Funkturm, eine Tochter der Deutschen Telekom, mit …
Sprengung eines Funkturms in Zeven

Große Schritte für Hajrovic und Fritz

Großer Schritt für Izet Hajrovic: Der Werder-Profi hat am Mittwoch erstmals seit seinem Kreuzbandriss im Dezember wieder auf dem Rasen gestanden.
Große Schritte für Hajrovic und Fritz

April zeigt Deutschland weiter die kalte Schulter

Schneefälle bringen nach Ostern den Straßenverkehr durcheinander und erhöhen die Lawinengefahr in den Alpen. T-Shirt-Wetter ist weiter nicht in Sicht.
April zeigt Deutschland weiter die kalte Schulter

USA versichern Japan Bündnistreue in der Nordkorea-Krise

In der Krise um Nordkorea drängen die USA zu mehr Druck auf Pjöngjang. In Tokio bekräftigt US-Vizepräsident Pence die Bereitschaft seines Landes, mit …
USA versichern Japan Bündnistreue in der Nordkorea-Krise

Meistgelesene Artikel

Jörg Lambers glaubt noch an die Chance

Jörg Lambers glaubt noch an die Chance

Jens Finger rettet TSV Etelsen wenigstens einen Punkt – 1:1

Jens Finger rettet TSV Etelsen wenigstens einen Punkt – 1:1

SG Achim/Baden vom VfL Fredenbeck II kaum gefordert

SG Achim/Baden vom VfL Fredenbeck II kaum gefordert

1:1 – eine gefühlte Niederlage für den TBU

1:1 – eine gefühlte Niederlage für den TBU