MTV Riede siegt 3:1 

Pokalspiel wird wegen des Schützenfests in Felde vorverlegt

S. Hotzan

Riede - Einen weiteren Test konnte Fußball-Bezirksligist MTV Riede jetzt positiv gestalten. So dominierte das Team von Coach Stephan Hotzan im Heimspiel gegen den Diepholzer Kreisligisten TSV Weyhe-Lahausen mit 3:1 (1:1).

Die Treffer für die Platzherren erzielten Luca Johanningmeier (25.) und Constantin Borchers (63.). Zudem unterlief den Gästen ein erzwungenes Eigentor (70.). „Alle drei Tore waren gut herausgespielt. Das war mir wichtig zu sehen, dass wir so langsam spielerische Fortschritte machen. Zudem sind wir auch läuferisch auf einem guten Weg“, so Hotzan, dessen Elf den nächsten Test bereits am Freitag bestreiten wird. 

„Da in Felde am Wochenende Schützenfest ist und meine Jungs dort unbedingt auflaufen wollen, haben wir mit Gastgeber SVV Hülsen abgemacht, das Bezirkspokalspiel von Sonntag vorzuverlegen. Anpfiff ist um 19 Uhr“, so Hotzan.  

vst

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Virologe: Sars-CoV-2 bleibt wohl wie Influenza dauerhaft

Virologe: Sars-CoV-2 bleibt wohl wie Influenza dauerhaft

Umwelt-Drama: Diese sieben Reiseziele werden "dank" Kreuzfahrtschiffen komplett zerstört

Umwelt-Drama: Diese sieben Reiseziele werden "dank" Kreuzfahrtschiffen komplett zerstört

Das Motorrad fit für die Saison machen

Das Motorrad fit für die Saison machen

Mode-Klassiker der 1970er kommen zurück

Mode-Klassiker der 1970er kommen zurück

Meistgelesene Artikel

„So sind wir nur schwer zu besiegen“

„So sind wir nur schwer zu besiegen“

Müller-Dormann (noch) zurückhaltend

Müller-Dormann (noch) zurückhaltend

Kühl-Team gewinnt das Torfestival in Eystrup – 44:36

Kühl-Team gewinnt das Torfestival in Eystrup – 44:36

Fichtner als spontaner Matchwinner

Fichtner als spontaner Matchwinner

Kommentare