Podien erneut schwer verletzt

ACHIM/BADEN · Als wäre die 23:24-Niederlage des Handball-Oberligisten SG Achim/Baden im Spitzenspiel gegen den TV Bissendorf-Holte nicht schon schlimm genug – im zweiten Abschnitt verletzte sich Kevin Podien schwer am rechten Fuß. „An der gleichen Stelle an den Außenbändern habe ich mich zu Jahresbeginn schon mal verletzt.

Es hat Plopp gemacht“, stöhnte „Pudding“ nach der Begegnung. Zum Glück ist bei dem 21-jährigen Bremer nichts gebrochen. Das stellte sich bei einer Röntgenaufnahme heraus. Überdies hatte der Student des Bauingenieurwesens gestern noch ein Prüfung zu meistern. Der SG wird er mindestens zwei Partien fehlen. · bjl

Das könnte Sie auch interessieren

Simbabwe: Kritiker fordern Mugabes Rücktritt

Simbabwe: Kritiker fordern Mugabes Rücktritt

Exoten unter den Autos: Diese Fahrzeuge sind äußerst selten

Exoten unter den Autos: Diese Fahrzeuge sind äußerst selten

+++ Neu: Gestensteuerung in der iOS-App +++

+++ Neu: Gestensteuerung in der iOS-App +++

Tischtennis: Werder Bremen siegt mit 3:1 gegen Fulda-Maberzell

Tischtennis: Werder Bremen siegt mit 3:1 gegen Fulda-Maberzell

Meistgelesene Artikel

Handball A-Jugend: Oytens Führungsspieler Noah Dreyer im Interview

Handball A-Jugend: Oytens Führungsspieler Noah Dreyer im Interview

Mit Primus Verden zum Derby nach Langwedel

Mit Primus Verden zum Derby nach Langwedel

TSV Etelsen: Bei Funck zündet es noch nicht

TSV Etelsen: Bei Funck zündet es noch nicht

Badens Drittliga-Volleyballer erwarten Sonntag Hörde

Badens Drittliga-Volleyballer erwarten Sonntag Hörde

Kommentare