Fußball-Bezirksligist rüstet auf / Ziele verändern sich damit

Perfekt: Gericke und Zambrano wechseln nach Langwedel

Jubeln mit Christopher Petzold ist für Justin Gericke (r.) ab sofort Vergangenheit, er wechselt nach Langwedel. Foto: vst

Etelsen/Langwedel – Wenn das mal kein echter Coup in der Fußball-Bezirksliga ist: So bestätigte gestern Abend Langwedels Coach Emrah Tavan die Zusage von Defensiv-Spezi Justin Gericke sowie auch vom offensiven Vittorio Zambrano für die kommende Saison. Beide kommen vom Ligakonkurrenten TSV Etelsen, der bereits als Aufsteiger in die Landesliga feststeht, sollte der Verband am 27. Juni den Saisonabbruch auch offiziell ausrufen.

Vor allem von Gericke verspricht sich Tavan einiges, schätzt dabei seine Ruhe am Ball auch in brenzligen Situationen. „Beide Spieler sind natürlich ein echter Gewinn für uns. Wenn auch die weiteren geplanten Neuzugänge ihre Zusage geben, werden wir für die kommende Saison sicher nicht mehr nur noch den Klassenerhalt als Ziel ausgeben. Nein, dann dürfen wir zurecht nach oben in der Tabelle schauen. Schon in dieser Serie haben wir sehr gute Spiele abgeliefert, Justin und auch Vito werden der Mannschaft noch mehr Stabilität geben“, ist da der Langwedeler Trainer überzeugt.

Für den großgewachsenen Gericke ist der FSV Langwedel-Völkersen bereits der dritte Verein in knapp zwei Jahren. Im Juli 2018 wagte der gelernte Innenverteidiger den Sprung vom damals in der Kreisliga beheimateten TSV Achim in die Oberliga zum Nachbarn TB Uphusen, doch dort wurde er mit nur wenigen Einsatzzeiten nie glücklich und wanderte so noch vor Ablauf der Saison 2018/19 zum TSV Etelsen in die Bezirksliga ab.

Einen nicht ganz so steilen wenn auch ähnlichen Weg ging der ebenfalls noch junge Vittorio Zambrano. Vom SV Baden stammend wechselte er im Januar 2018 zum Stadtrivalen TSV Bierden, von dem es dann ebenfalls im Januar 2019 an den Etelser Schlosspark ging. Dort kam der Offensive aber nie über die Rolle eines Perspektivspielers hinaus, verbuchte wie Gericke nur überschaubare Spielminuten. Tavan: „Bei uns wird sich das ändern!“ vst

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Genua will wieder hoch hinaus

Genua will wieder hoch hinaus

50 Jahre Citroën SM

50 Jahre Citroën SM

Wie Sprachreisen in Corona-Zeiten ablaufen

Wie Sprachreisen in Corona-Zeiten ablaufen

Fotostrecke: Eigentor, Kampf und Jubel - Relegations-Remis rettet Werder!

Fotostrecke: Eigentor, Kampf und Jubel - Relegations-Remis rettet Werder!

Meistgelesene Artikel

U15: Verden/Brunsbrocks Traum geplatzt

U15: Verden/Brunsbrocks Traum geplatzt

Fitschen setzt auf Frischzellenkur

Fitschen setzt auf Frischzellenkur

Reinekes Santiano wird Favoritenrolle nicht gerecht

Reinekes Santiano wird Favoritenrolle nicht gerecht

Starker Einstand für Hartjen nach seiner Pause

Starker Einstand für Hartjen nach seiner Pause

Kommentare