Offensiv-Mann wieder weg

Patrick Hirsch von Ottersberg nach Hagen

Patrick Hirsch vom TSV Ottersberg am Ball. Archivfoto: Woelki
+
Verlässt den TSV Ottersberg: Patrick Hirsch. Archivfoto: Woelki

Ottersberg/Hagen – Nach nur einer Saison kehrt Patrick Hirsch dem TSV Ottersberg schon wieder den Rücken: Der Offensiv-Mann wechselt vom Fußball-Landesligisten TSV Ottersberg zum Oberligisten FC Hagen/Uthlede.

Vergangenen Sommer war der 23-Jährige vom VSK Osterholz-Scharmbeck zu den Wümme-Kickern gewechselt, bei denen er in der abgebrochenen und annullierten Spielzeit sieben Einsätze verzeichnete.

Die Hagener sicherten sich darüber hinaus die Dienste von drei weiteren Offensivkräften. Lucas Heins (25) kommt vom Rotenburger Kreisligisten SV Anderlingen und steigt damit praktisch drei Klassen auf. Auch Christian Barth (TuSG Ritterhude) und Luca Mittelstädt wechseln zur Crew von Trainer Benjamin Duray. Mittelstädt war zuletzt beim Regionalligisten FC Oberneuland, für den er nach seinem Wechsel vom ESC Geestemünde im Winter jedoch nicht zum Einsatz kam. In 2018/2019 bestritt der 21-Jährige zehn Regionalliga-Partien für den VfL Oldenburg.  vde/hd/mar

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Arne Heers löst das WM-Ticket

Arne Heers löst das WM-Ticket

Arne Heers löst das WM-Ticket
2:1 – Eric Nienstädt köpft Etelser Reserve zum Sieg

2:1 – Eric Nienstädt köpft Etelser Reserve zum Sieg

2:1 – Eric Nienstädt köpft Etelser Reserve zum Sieg
Volmert: „Komplett ist einiges drin“

Volmert: „Komplett ist einiges drin“

Volmert: „Komplett ist einiges drin“
WM-Titel für Heers

WM-Titel für Heers

WM-Titel für Heers

Kommentare