„Kein gutes Rennen“

Verdener Pannevis bei DM in Braunschweig auf Platz zwölf

Jonas Pannevis
+
Jonas Pannevis

Braunschweig – „Kein gutes Rennen“: so beurteilte 400- m-Hürdenläufer Jonas Pannevis sein im ersten von zwei Vorläufen auf Bahn sieben nach 54,37 Sekunden auf Rang sechs erreichtes Ergebnis, mit dem er am Ende auf Platz zwölf beider Läufe dennoch zufrieden sein kann.

Auf der nicht leicht zu laufenden Außenbahn ohne einen Gegner im Blick nach vorn kam der LGKV-Sprinter nicht wie erhofft ins Rennen und konnte auf der zweiten Streckenhälfte nur einen Konkurrenten hinter sich lassen. Nun konzentriert sich der Verdener auf die in zwei Wochen stattfindende Niedersachsenmeisterschaft und Ende des Monats anstehenden holländischen Titelkämpfe. hbm

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

2:1 – Eric Nienstädt köpft Etelser Reserve zum Sieg

2:1 – Eric Nienstädt köpft Etelser Reserve zum Sieg

2:1 – Eric Nienstädt köpft Etelser Reserve zum Sieg
Achte: Imke Müller glückt das DM-Debüt

Achte: Imke Müller glückt das DM-Debüt

Achte: Imke Müller glückt das DM-Debüt
WM-Titel für Heers

WM-Titel für Heers

WM-Titel für Heers
Thedinghauserin Stephanie Böhe reitet zu zwei Siegen

Thedinghauserin Stephanie Böhe reitet zu zwei Siegen

Thedinghauserin Stephanie Böhe reitet zu zwei Siegen

Kommentare