Oytens Drittliga-Handballerinnen erwarten Berliner TSC / Kim Pleß verstärkt Badenstedt

Kohls warnt vor dem angeschlagenen Boxer

+
Wechselt doch etwas überraschend mit sofortiger Wirkung zur HSG Hannover-Badenstedt: Oytens Kim Pleß.

Oyten - Von der Papierform her wirkt die nächste Heimaufgabe des Handball-Drittligisten TV Oyten am Sonntag (15 Uhr) gegen den Berliner TSC auf den ersten Blick lösbar, doch TVO-Coach Sebastian Kohls weiß nur zu genau, dass es höchster Konzentration braucht, wenn der dritte Sieg in Folge eingefahren werden soll: „Unterschätzen wir die Berlinerinnen, erleben wir unser blaues Wunder!“

So wie im Hinspiel, als die Vampires recht zahnlos in der Hauptstadt auftraten und am Ende eine deutliche 24:30-Packung mit auf die Heimreise nehmen mussten. Ganz so viel gelang den Berlinerinnen danach allerdings nicht mehr. Zuletzt gab es sieben Pleiten in Folge, stehen beim Tabellen-Elften bisher nur vier Siege und ein Remis zu Buche. Der letzte Sieg datiert vom 25. Oktober 2014, damals gab es beim MTV Altenburg ein 27:18. In diese Schiene wollen die Gäste unbedingt zurück. „Das sah auch beim letzten Spiel in Owschlag lange danach aus. Erst in der Schlussphase ging das Spiel für den TSC verloren“, so Kohls, der bei dieser Partie Tribünengast war. Und er warnt: „Berlin wird bei uns wie ein angeschlagener Boxer auftreten!“

Etwas verwundert zeigte sich der Übungsleiter indes über den sofortigen Wechsel von Kim Pleß zum Drittliga Ost-Team HSG Hannover-Badenstedt. Der Club, in dem bereits ihre Schwester Carolin spielt: „Kim hat bei uns wegen ihres Studiums pausiert und nahm nur noch am Montagstraining teil. Badenstedt hat derzeit arge Personalprobleme. Deshalb wurde Kim über Caro das Angebot unterbreitet, dort auch ohne Training sofort spielen zu können. Wir konnten ihr das bei uns nicht zusichern. Ihren Wechsel sehe ich aber beileibe nicht als schlimm an. Denn sie will dort nur bis zum Saisonende aushelfen. Bei uns steht sie weiter auf dem Zettel. Und wenn es mit dem Studium nicht mehr ganz so stressig läuft, ist sie auch für uns wieder ein Thema. Also alles in Ordnung!“

vst

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Volleyball-Drittligist TV Baden demontiert SF Aligse

Volleyball-Drittligist TV Baden demontiert SF Aligse

Perssons 2:0 der Dosenöffner für TVO

Perssons 2:0 der Dosenöffner für TVO

Squash-Oberligist SC Achim-Baden holt fünf Punkte

Squash-Oberligist SC Achim-Baden holt fünf Punkte

Luftgewehrschießen: Silke Eglins behält die Nerven

Luftgewehrschießen: Silke Eglins behält die Nerven

Kommentare