Medaille für gute Leistung

Oytens D-Jugend Meister in der Handball-Regionsoberliga

+
Zur erfolgreichen Mannschaft gehören, hinten von links: Trainer Nicolai Vornbäumen, Lucas Apmann, Patrick Wessels, Tom Knief, Marlon Hencken, Jaap Wilkens, Timo Bleil. Vorne: Nick Jäger, Ole Lübbers, Dennis Böse, Dominick Lange. Es fehlt: Christian Robin.

Oyten - Die männliche D-Jugend des TV Oyten sicherte sich die Meisterschaft in der Handball-Regionsoberliga und wurde dafür von Staffelleiter Holger Cordes geehrt.

Als Lohn gab es für jeden Spieler und das Trainerduo eine Medaille. Entscheidend für den Titel war neben einer abschließenden Siegesserie der Ausrutscher der JSG Mittelweser/Eystrup bei der JSG Uphusen-OT Bremen. „Das war sehr gut für uns, denn dadurch ist uns ein Entscheidungsspiel zum Glück dann erspart geblieben“, erklärte Trainer Dominick. Zur erfolgreichen Mannschaft gehören, hinten von links: Trainer Nicolai Vornbäumen, Lucas Apmann, Patrick Wessels, Tom Knief, Marlon Hencken, Jaap Wilkens, Timo Bleil. Vorne: Nick Jäger, Ole Lübbers, Dennis Böse, Dominick Lange. Es fehlt: Christian Robin.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Angespielt: "Star Wars Battlefront II" im Test

Angespielt: "Star Wars Battlefront II" im Test

USA schicken fast 60.000 Flüchtlinge aus Haiti zurück

USA schicken fast 60.000 Flüchtlinge aus Haiti zurück

Krass: Sieben User setzten sich auf Alkoholentzug - das passierte

Krass: Sieben User setzten sich auf Alkoholentzug - das passierte

Das sind die teuersten Sportwagen aller Zeiten

Das sind die teuersten Sportwagen aller Zeiten

Meistgelesene Artikel

Handball-Landesliga: A-Jugend der JH Moln feiert Pflichtsieg

Handball-Landesliga: A-Jugend der JH Moln feiert Pflichtsieg

In Verden: Die Reit-Elite Deutschlands trifft sich

In Verden: Die Reit-Elite Deutschlands trifft sich

Handball A-Jugend: Oytens Führungsspieler Noah Dreyer im Interview

Handball A-Jugend: Oytens Führungsspieler Noah Dreyer im Interview

Mit Primus Verden zum Derby nach Langwedel

Mit Primus Verden zum Derby nach Langwedel

Kommentare