TV Oyten Vampires zu fehlerhaft in Harrislee

Kohls vermisst die nötige Konzentration – 23:28

+
Kassierte mit den Vampires ein 23:28 in Harrislee: Oytens Franca Jakob.

Oyten - Auch wenn Sebastian Kohls im Anschluss an das 23:28 (9:12) beim TSV Nord Harrislee von einer verdienten Niederlage sprach – für den Trainer des Handball-Drittligisten TV Oyten Vampires wäre sie definitiv zu vermeiden gewesen. „Bei uns fehlte es einfach an der nötigen Konzentration. Und das gilt für alle Positionen“, bemängelte der TVO-Coach in erster Linie die Offensivleistung.

Auch wenn Oytens Christin Lena Schulz den ersten Treffer der Partie erzielt hatte, wurde im Anschluss schnell deutlich, dass die Vampires nicht ihren besten Tag erwischt hatten. Da wollte Sebastian Kohls auch nicht die lange Anreise sowie die dünn besetzte Auswechselbank als Ausrede gelten lassen. Nein, vielmehr ärgerte er sich über die viel zu hohe Fehlerquote im Spiel seiner Mannschaft. „Vorne haben wir immer wieder die falschen Entscheidungen getroffen. Zudem hat uns Harrislees bärenstarke Torhüterin Marie Andresen mit ihren Paraden auch etwas den Schneid abgekauft“, verdeutlichte der TVO-Trainer nach dem 1:6 (10.). Im Anschluss wussten sich die Gäste aber zu steigern und verkürzten zur Pause nicht nur auf 9:12, sondern kamen in der 43. Minute durch Schulz sogar zum Ausgleich – 15:15. Anstatt das Momentum jedoch für sich zu nutzen, verfielen die Vampires wieder in ihr altes Muster und leisteten sich unnötige Ballverluste, die von den Gastgeberinnen umgehend bestraft wurden. Nach dem 17:21 (49.) versuchte es Kohls zwar noch einmal mit einer offensiveren Deckung, doch der gewünschte Erfolg blieb aus. Mit zwei weiteren Treffern zum 23:17 beseitigte Harrislee die letzten Zweifel am letztlich ungefährdeten Sieg. Kohls: „Das ist schon ärgerlich. Denn mit etwas mehr Konzentration hätten wir schon etwas mitnehmen können.“

TV Oyten Vampires: Kahler, Janßen - Katharina Kruse (1), Zitnikov (1), Engelke (7), Anna-Lena Kruse (1), Franke (2), Jakob (2), Kokot (4/2), Schulz (5/1).

kc

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Räikkönen düpiert Vettel mit Fahrt auf die Pole

Räikkönen düpiert Vettel mit Fahrt auf die Pole

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Meistgelesene Artikel

Rost sieht Siegesritt von Ross

Rost sieht Siegesritt von Ross

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Kommentare