Oyten III muss noch zittern beim 27:26

Erst Quest beseitigt Zweifel

+
Oytens Daniela Quest,

Oyten - Als Nadja Dreyer 15 Minuten vor dem Ende der Partie in der Handball-Landesliga gegen LTS Bremerhaven auf die Anzeigentafel guckte, schien der vierte Saisonsieg in Anbetracht der 23:17-Führung im Grunde genommen in trockenen Tüchern. Letztlich musste die Trainerin des TV Oyten III dann aber doch noch zittern, ehe das 27:26 (14:11) unter Dach und Fach war.

„Zehn Minuten vor dem Ende haben die Gäste ihre Deckung auf eine 5:1-Formation umgestellt. Das hat uns einige Probleme bereitet“, musste Dreyer eingestehen. In der Folge verkürzten die Gäste den Rückstand Tor um Tor und durften spätestens beim 25:26 (58.) wieder auf eine Überraschung beim Tabellenführer hoffen. Eine feine Einzelleistung von Außenspielerin Daniela Quest sorgte dann aus Sicht des TVO für das beruhigende 27:25. Dennoch war die Entscheidung damit noch nicht gefallen, da die Gäste umgehend auf 26:27 verkürzten. 45 Sekunden vor dem Ende nahm Dreyer. „In der habe ich allen klar gemacht, dass wir in erster Linie sicher spielen sollen. Nachdem wir den Ball dann fast schon verloren hatten, haben wir ihn uns zum Glück zurück erkämpft und den knappen Sieg dann auch über die Zeit gerettet.“

Tore TV Oyten III: Schwittek (9/6), Hidde (6), Schmidt (4), Quest (3), Hemmerich (2), Dybol (1), Kristen (1), Martens (1).

kc

Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Anschlag in Manchester

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Anschlag in Manchester

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Meistgelesene Artikel

Rost sieht Siegesritt von Ross

Rost sieht Siegesritt von Ross

TSV Etelsen angelt sich Jan-Luca Lange

TSV Etelsen angelt sich Jan-Luca Lange

SVV Hülsen: Meister-Coach Ziad Leilo macht weiter

SVV Hülsen: Meister-Coach Ziad Leilo macht weiter

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

Kommentare