Tennis-Verbandsliga: Herren 30 bezwingen ärgsten Rivalen Zevener TC

TC Oyten: Grimm/Aßmann machen 4:2-Erfolg perfekt

+
Gewann sein Einzel souverän und punktete auch im entscheidenden Doppel: Lars Aßmann feierte mit den Herren 30 des TC Oyten im Verbandsliga-Hit gegen Zeven einen 4:2-Sieg. ·

Oyten - Die Meisterschaft ist in greifbarer Nähe: In der Tennis-Verbandsliga gewannen die Herren 30 des TC Oyten beim schärfsten Rivalen Zevener TC mit 4:2. „Dass es knapp werden würde, damit haben wir gerechnet. Denn Zeven ist ein gut besetztes Team und absolut ernst zu nehmen“, stellte Mannschaftssprecher Frank Hahn klar.

Im ersten Einzel traf Oytens Eins Volker Zorn auf Ole Schwerk. An die harten Aufschläge seines Gegners musste sich Zorn erst einmal gewöhnen. Im zweiten Satz kam er dann auf Betriebstemperatur und siegte mit 7:6, 6:3. Lars Aßmann gewann souverän gegen Carsten Rieke mit 6:2, 6:3. Stefan Grimm, seit Wochen in einer Formkrise, verlor erneut – diesmal gegen Oliver Wichern mit 4:6, 4:6. Michael Kundrun hätte gewinnen müssen, führte auch im zweiten Satz gegen Stefan Reitz. Doch im dritten Satz ging ihm die Puste aus. So unterlag er mit 6:4, 6:7, 4:6.

„In den Doppeln haben wir taktisch klug aufgestellt, weil wir beide gleich stark besetzten“, so Hahn. Souverän gewann Volker Zorn und Michael Kundrun, der im Doppel eine Klasse besser ist als im Einzel, gegen Carsten Rieke und Oliver Wichern mit 6:4, 6:2. Stefan Grimm und Lars Aßmann hatten gegen Ole Schwerk und Stefan Reitz wesentlich mehr Mühe, setzten sich knapp mit 6:7, 7:5, 6:3 durch. „In den ersten beiden Sätzen lagen Stefan und Lars jeweils hinten. Im dritten Satz beim 3:3 schafften sie ein Break. Danach lief die Partie für uns optimal“, fand Hahn. Von Meisterschaft will Hahn noch nichts wissen. „Zwei Begegnungen stehen noch aus. Und die spielen wir nach den Sommerferien“, drückt er auf die Euphoriebremse. · woe

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Das ist der BVB

Das ist der BVB

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Meistgelesene Artikel

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

Naumann will erneut auswärts punkten

Naumann will erneut auswärts punkten

Achim/Badens Tobias Wege überzeugt beim 32:27

Achim/Badens Tobias Wege überzeugt beim 32:27

Kommentare