Sammrey-Elf überrennt Löhnhorst

Oyten furios – 6:1

Sehr zufrieden: Axel Sammrey.
+
Sehr zufrieden: Axel Sammrey.

Oyten – Was für ein Saisonauftakt für Fußball-Bezirksligist TV Oyten! Gleich mit 6:1 (4:0) behauptete sich das Team von Axel Sammrey beim SV Löhnhorst. Kein Wunder, dass Sammrey völlig begeistert war. „Wir haben endlich mal wieder ein Auftaktspiel gewonnen. Das hat es lange nicht gegeben. Daher kann ich der Mannschaft auch nur ein großes Kompliment machen.

Denn sie hat von Beginn an Gas gegeben und gerade in den ersten 20 Minuten ein Spiel abgeliefert, das ich lange nicht gesehen habe“, musste sich der TVO-Trainer ob der bärenstarken Leistung sogar selber kneifen. Nach gerade einmal zwei Minuten traf Simon Seekamp für die Gäste zum 1:0. Nach tollem Pass von Marius Winkelmann erhöhte Andre Geisler auf 2:0 (8.), eher er in der 17. Minute nach Flanke von Murat Avanas erneut zur Stelle war – 3:0. Mit einem Freistoßknaller aus 30 Metern sorgte Avanas mit dem 4:0 (20.) vorzeitig für klare Verhältnisse. In der Folge ließen es die Oytener etwas ruhiger angehen. Doch nach dem 1:4 (47.) der Gastgeber zeichneten Geisler mit seinem dritten Treffer (54.) und Avanas (67.) zum völlig verdienten 6:1-Endstand verantwortlich.  kc

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Meistgelesene Artikel

Frank Neubarth verlängert: „Es passt einfach alles“

Frank Neubarth verlängert: „Es passt einfach alles“

Frank Neubarth verlängert: „Es passt einfach alles“
Sammrey gehen langsam die Spieler aus

Sammrey gehen langsam die Spieler aus

Sammrey gehen langsam die Spieler aus
Derby in Achim steht lange auf der Kippe

Derby in Achim steht lange auf der Kippe

Derby in Achim steht lange auf der Kippe
FSV mit Zambrano und auch Throl

FSV mit Zambrano und auch Throl

FSV mit Zambrano und auch Throl

Kommentare