TV Oyten erwartet Titelfavorit SVV Hülsen

Sammrey: „Wir ziehen unser Spiel durch“

+
A. Sammrey

Oyten - Vor einer hohen Hürde steht der TV Oyten im Auftaktspiel der Fußball-Kreisliga. Mit dem SVV Hülsen stellt sich Sonntag, 15 Uhr, gleich einer der Titelfavoriten beim jungen Team von Axel Sammrey vor.

Auch wenn sein Team in in den Vorbereitungsspielen gegen ausnahmslos hochkarätige Gegner mit einer Ausnahme nur Niederlagen kassiert hat, geht Oytens Trainer sehr optimistisch in die Partie. „Unsere Leistungen haben sich zuletzt stetig gesteigert. Daher werden wir uns nicht nach dem Gegner richten, sondern unser Spiel durchziehen“, erwartet Sammrey ein Duell auf Augenhöhe. Die Qual der Wahl hat der TVO-Coach in der Torwartfrage zwischen Leon Meyer und Benjamin Skupin. Neuer Kapitän ist Raphael Schneider. „Oyten ist natürlich gleich ein richtig dicker Brocken. Von daher erwarte ich auch eine interessante Partie“, muss Hülsens Coach Cord Clausen auf die verletzten Marcel Meyer und Koray Vurus verzichten.

ds

Das könnte Sie auch interessieren

Sonst nichts gemeinsam: Deutsche Großstädte und ihre US-Namensvetter

Sonst nichts gemeinsam: Deutsche Großstädte und ihre US-Namensvetter

Simbabwe: Partei will Mugabe des Amtes entheben

Simbabwe: Partei will Mugabe des Amtes entheben

Weihnachtsmarkt in Nienburg: Aufbau läuft

Weihnachtsmarkt in Nienburg: Aufbau läuft

Exoten unter den Autos: Diese Fahrzeuge sind äußerst selten

Exoten unter den Autos: Diese Fahrzeuge sind äußerst selten

Meistgelesene Artikel

Handball A-Jugend: Oytens Führungsspieler Noah Dreyer im Interview

Handball A-Jugend: Oytens Führungsspieler Noah Dreyer im Interview

Mit Primus Verden zum Derby nach Langwedel

Mit Primus Verden zum Derby nach Langwedel

TSV Etelsen: Bei Funck zündet es noch nicht

TSV Etelsen: Bei Funck zündet es noch nicht

Badens Drittliga-Volleyballer erwarten Sonntag Hörde

Badens Drittliga-Volleyballer erwarten Sonntag Hörde

Kommentare