TV Oyten erwartet Spitzenteam Tetenhusen

Kohls: „Für Tempo ist auf jeden Fall gesorgt“

+
Auf Marielle Juricke und die TV Oyten Vampires wartet im Heimspiel gegen Kropp-Tetenhusen eine sehr schwere Aufgabe.

Oyten - Vor einer extrem hohen Hürde stehen die Damen des Handball-Drittligisten TV Oyten Vampires im Heimspiel (Sonntag, 15 Uhr) gegen die HSG Kropp-Tetenhusen.

„Die Truppe steht ja nicht von ungefähr hinter dem Spitzentrio auf dem vierten Platz. Das hat das Hinspiel auch ganz deutlich gezeigt“, erinnert sich Oytens Trainer Sebastian Kohls nur ungerne an die deutliche 25:36-Klatsche. „Da sind wir sang- und klanglos untergegangen. Daher ist es auch ganz wichtig, dass wir uns im Vergleich zum vergangenen Auftritt in Altlandsberg steigern und vor allen Dingen nicht zu sehr mit uns hadern. Schließlich wollen wir uns nach dem Spiel in die Augen gucken und sagen, dass wir alles gegeben haben“, ist das für Kohls die Grundvoraussetzung.

Gefahr droht den Vampires in erster Linie aus dem Rückraum der HSG. Mit Lena Schulze und Kristin Machau, sie liegt auf Platz zwei der Torschützenliste, verfügen die Gäste über extrem gefährliche Spielerinnen aus der Fernwurfzone. Darüber hinaus sind auch die Außenpositionen sehr gut besetzt. „Für Tempo ist in diesem Spiel auf jeden Fall gesorgt. Daher ist es wichtig, dass wir nicht nur unsere Fehlerquote in der Offensive gering halten, sondern auch eine gute Rückwärtsbewegung zeigen“, kann Kohls personell aus dem Vollen schöpfen.

kc

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Meistgelesene Artikel

Krenz lässt Fischerhude jubeln

Krenz lässt Fischerhude jubeln

Naumanns Rumpfkader ohne Chance – 21:30

Naumanns Rumpfkader ohne Chance – 21:30

Hallenkreismeisterschaft 2017: Wer beerbt TSV Fischerhude-Quelkhorn?

Hallenkreismeisterschaft 2017: Wer beerbt TSV Fischerhude-Quelkhorn?

Rückkehrer Noah Dreyer langt achtmal zu

Rückkehrer Noah Dreyer langt achtmal zu

Kommentare