Kramer sieht zu deutliche Pleite in Hittfeld

TV Oyten bleibt weiter punktlos – 3:9

Dirk Chamier von Gliszczynski hatte einen Einzelsieg in Hittfeld bereits auf dem Schläger, ehe er doch Nerven zeigte. J Foto: häg

Oyten - Es bleibt dabei: Auch nach dem vierten Spieltag warten die TT-Herren des TV Oyten noch auf den ersten Punktgewinn in der Verbandsliga. Beim TSV Eintracht Hittfeld musste sich das Team um Spitzenspieler Rico Buchholz mit 3:9 geschlagen geben.

Entgegen den bisherigen Auftritten hatten die Oytener einen denkbar schlechten Start erwischt – 0:3. „Nach dieser Hypothek aus den Doppeln war es natürlich extrem hart. Aber wir haben uns in den Einzeln definitiv nicht hängen lassen und hätten auch noch den einen oder anderen Punkt mehr holen können“, ist das Ergebnis für TVO-Kapitän Fabian Kramer dann letztlich auch etwas zu hoch ausgefallen.

Für das erste Erfolgserlebnis aus Sicht der Gäste sorgte Rico Buchholz in vier Sätzen gegen Klaus Igel und verkürzte damit auf 1:4. Eine überaus kuriose Partie entwickelte sich dann im Duell zwischen Hittfelds Jan Ohling und Daniel Glüß. Hatte der Oytener zunächst ein 0:2 ausgeglichen, lief bei ihm im fünften Satz nichts mehr zusammen – 0:11. Ganz stark dann der Auftritt von Julius Feldt. 

Der TVO-Youngster lieferte sich mit dem erfahrenen Gerken ein packendes Duell mit spektakulären Ballwechseln und hatte letztlich beim 15:13 im fünften Satz das bessere Ende auf seiner Seite. Dafür unterlag Buchholz im Spitzenspiel gegen Schweneker mit 10:12 im entscheidenden Durchgang. 

Für Ergebniskosmetik sorgte im Anschluss Jonathan Feldt mit einem Vier-Satz-Sieg über Igel, ehe Dirk Chamier von Gliszczynski gegen Mieschendahl beim 2:1 und 9:4-Führung im vierten Satz noch verspielte und das 8:11 im fünften Durchgang die 3:9-Niederlage besiegelte.

kc

Das könnte Sie auch interessieren

Merkels Abschlussbekundung mit Seehofer in München - Bilder

Merkels Abschlussbekundung mit Seehofer in München - Bilder

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Nordkorea droht mit Wasserstoffbomben-Explosion

Nordkorea droht mit Wasserstoffbomben-Explosion

Mailänder Designerdefilees: Der Nebel des Schauens

Mailänder Designerdefilees: Der Nebel des Schauens

Meistgelesene Artikel

Schüler- und Jugendturnfest ein voller Erfolg

Schüler- und Jugendturnfest ein voller Erfolg

Vampires kassieren 28:35-Pleite zum Auftakt

Vampires kassieren 28:35-Pleite zum Auftakt

Erdogan – Uphusens neuer Torjäger

Erdogan – Uphusens neuer Torjäger

Oytens A-Jugend lässt zu viele Chancen liegen

Oytens A-Jugend lässt zu viele Chancen liegen

Kommentare