TV Oyten II aber ohne Chance gegen Elsfleth

Pia Franke überragt beim 29:35

+
Pia Franke bot eine Top-Leistung – Oyten II unterlag aber Elsbeth mit 29:35.

Oyten - Wenig zu bestellen hatten die Handballerinnen des TV Oyten II am Sonntagabend gegen den Elsflether TB: Das Oberliga-Duell verlor die Sieben um Susanne Tauke verdient mit 29:35 (17:21). „Die Gäste agierten wesentlich schneller als wir, die Würfe saßen. Sie waren einfach besser“, zollte Tauke dem Kontrahenten ein riesiges Lob.

Vor allem die Anfangsphase wurde der Drittliga-Reserve zum Verhängnis. Rasch hieß es 0:4, beim 3:10 schien schon alles verloren. Aber bis zur Pause kämpften sich die Oytenerinnen auf 17:21 heran und durften noch auf Zählbares hoffen. Besonders, weil zu Beginn der zweiten Halbzeit Pia Franke eine überragende Vorstellung bot und ihre Farben durch zahlreiche Treffer aus dem Rückraum zum 24:24-Ausgleich führte.

Danach fielen die Gastgeberinnen jedoch in ihr schwaches Spiel zurück, waren nicht schnell genug hinten und wurden so abermals von Elsfleth, das nur acht Akteurinnen zur Verfügung hatte, überrollt. Auch im Angriff fand Oyten II kaum Erfolg versprechende Mittel – mit zwei Ausnahmen: Neben der zehnfachen Torschützin Pia Franke nahm sich auch Nina Schnaars im Rückraum ein Herz und traf insgesamt elf Mal. Das reichte aber nicht, Elsfleth zog auf 27:24 davon und sicherte sich letztlich mit 35:29 beide Punkte.

Tore TV Oyten II: Tauke (1), Flick (4), Schnaars (11/2), Franke (10), Lissy Balters (2), Bertram (1).

vde

Manchester: May will Trump auf undichte Stellen ansprechen

Manchester: May will Trump auf undichte Stellen ansprechen

Obama setzt sich von Trump ab - ohne ihn zu erwähnen

Obama setzt sich von Trump ab - ohne ihn zu erwähnen

Kreisverbandsschützenfest in Oerdinghausen

Kreisverbandsschützenfest in Oerdinghausen

Manchester-Stars feiern bewegenden Sieg

Manchester-Stars feiern bewegenden Sieg

Meistgelesene Artikel

Rost sieht Siegesritt von Ross

Rost sieht Siegesritt von Ross

SVV Hülsen: Meister-Coach Ziad Leilo macht weiter

SVV Hülsen: Meister-Coach Ziad Leilo macht weiter

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Kommentare