Ottersberger Personalnot / Nach Hannover

Gerade jetzt: Sammrey gehen die Spieler aus

+
Jonathan Schmude lässt hier seinen Jubel über das 1:0 gegen Osnabrück freien Lauf. Jubelt er auch am Sonntag wieder?

Ottersberg - Normalerweise hätte Ottersbergs Trainer Axel Sammrey jetzt Forderungen vor dem Auswärtsauftritt am Sonntag (14 Uhr) beim gute gestarteten Aufsteiger Arminia Hannover an seine Mannschaft gestellt, nachdem sie ein echtes Lebenszeichen im Abstiegskampf mit dem 2:0 über den VfL Osnabrück II abgegeben hatte. „Doch die Trainingswoche lief so katastrophal, dass ich gar nicht weiß, wen ich am Sonntag aufbieten kann!“

Die Liste ist enorm lang, die Sammrey da runterbetet: „Alex Huhn musste mit Verdacht auf Schambeinentzündung passen, Johannes Ibelherr und Boris Koweschnikow reihten sich hinter Benedetto Muzzicato in die Gruppe mit Rückenproblemen ein, Dennis Wiedekamp kämpft weiterhin mit einem kaputten Zeh, Mirko Peter mit Oberschenkelproblemen. Und einige Spieler plagen sich mit Erkältungen herum. So habe ich mir über die Aufstellung und das Spielsystem noch gar keine Gedanken gemacht. Gut möglich, dass ich tatsächlich nur ein Rumpfteam zusammen bekomme. Und an das kann ich sicherlich nicht die Forderung stellen, dass es den Osnabrück-Dreier nun aber mal vergolden muss!“

Den kommenden Gastgeber konnte Sammrey in dieser Saison schon mehrfach unter die Lupe nehmen. Seine Erkenntnis: „Ein spielstarkes, sehr diszipliniertes Team, das in Neuzugang Zimmermann einen erfahrenen Abwehr-Chef besitzt und in Masur einen torgefährlichen Stürmer, der hinter sich ein sehr offensives und konterstarkes Mittelfeld weiß.“

vst

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

So bereitete sich Washington auf Trumps Vereidigung vor

So bereitete sich Washington auf Trumps Vereidigung vor

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Das ist der BVB

Das ist der BVB

Meistgelesene Artikel

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

Naumann will erneut auswärts punkten

Naumann will erneut auswärts punkten

Achim/Badens Tobias Wege überzeugt beim 32:27

Achim/Badens Tobias Wege überzeugt beim 32:27

Kommentare