Ottersberg will in Osnabrück punkten

„Es geht um Stolz und Ehre“

+
A. Sammrey

Ottersberg - Keine Chance, die aber nutzen: Unter diesem Motto reisen übermorgen (Busabfahrt: 11.30 Uhr) die Oberliga-Fußballer des TSV Ottersberg zum Auswärtsspiel beim VfL Osnabrück II. Fakt ist dabei: Verlieren die Grün-Weißen diese Partie, ist auch der letzte kleine Hoffnungsfunke auf den Klassenverbleib erloschen.

„Doch geht es ja letztlich gar nicht mehr darum, drin zu bleiben. Sondern es geht um Selbstwertgefühl, Ehre und Stolz. Keiner von uns will sich in den verbleibenden Spielen hängen lassen. Auch wenn jeder weiß, dass die Oberliga längst passé ist. Letztlich ziehe ich vor dieser Mannschaft den Hut“, sagt da Ottersbergs scheidender Coach Axel Sammrey, der seinen Unmut über die derzeitige Gesamtsituation beim Wümme-Club nur schwer im Zaum halten kann. Doch öffentliche Kritik will der Übungsleiter nicht äußern, erklärt einfach nur vielsagend: „Noch vier Trainingseinheiten, noch drei Spiele, noch 15 Tage . . !“

Personell sieht es am Sonntag einmal mehr schlecht beim TSV aus. Zwar ist „Jo“ Ibelherr wieder dabei, doch für 90 Minuten reicht es beim untrainierten Routinier nicht. Ausfallen wird aber Stefan Denker, der sich auf eine Prüfung vorbereiten muss. Sammrey: „So bleiben mir acht Herrenspieler und sieben A-Jugendliche.“

vst

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Meistgelesene Artikel

Rost sieht Siegesritt von Ross

Rost sieht Siegesritt von Ross

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Kommentare