Ottersberg verliert in Harsefeld 1:4

Blitztor von Janot zu wenig

+
Leitete die Ottersberger Führung ein: Jan Schröder.

Ottersberg - Der TSV Ottersberg verlor in der Fußball-Landsliga beim TuS Harsefeld mit 1:4 (1:2). Damit bleibt die Elf von Trainer Torsten Just auf einem Abstiegsplatz.

„Das Spiel ging mit dem frühen 1:0 sehr gut für uns los, doch dann hatten wir das Pech, Marc Schlichting und Mazan Moslehe verletzungsbedingt früh auswechseln zu müssen. Dadurch kam ein Bruch in unser Spiel“, musste Just feststellen. Erstmals dabei war der aus Varel gekommene Tuncay Bilici, der sich gut einfügte, aber noch keine entscheidenden Akzente setzen konnte. Bereits in der zweiten Minute ging Ottersberg durch Roman Janot mit 1:0 in Führung, als er nach einer Balleroberung im Mittelfeld von Jan Schröder sehr gut eingesetzt wurde. In der 13. Minute kam für den am Oberschenkel verletzten Schlichting Artur Janot ins Spiel und nach einer halben Stunde musste auch der torgefährliche Mazan Moslehe, der nach seiner Sperre wieder dabei war, mit Adduktorenproblemen raus. Harsefeld wurde jetzt überlegen und glich nicht nur vor der Pause durch Walerij Hettich zum 1:1 (38.) aus, sondern ging durch Ben Boubarci Sylla 2:1 (42.) in Führung. Nach dem Wechsel wurde die Wümme-Elf kalt erwischt. Schon nach drei Minuten erhöhte Leandro Dittmer für den Tabellenfünften auf 3:1. Endgültig war der Drops für die Gäste gelutscht, als die Gastgeber nach knapp einer Stunde ihre Führung durch Kai-Ole Ehrlich auf 4:1 (57.) ausbauten.

jho

21. Westerholzer Flohmarkt

21. Westerholzer Flohmarkt

Vatertag auf dem Weyher Marktplatz

Vatertag auf dem Weyher Marktplatz

Spiele-Test: "Rime" verzaubert mit Minimalismus

Spiele-Test: "Rime" verzaubert mit Minimalismus

Neue PC-Spiele: Knüppelharte Action und knifflige Diplomatie

Neue PC-Spiele: Knüppelharte Action und knifflige Diplomatie

Meistgelesene Artikel

Rost sieht Siegesritt von Ross

Rost sieht Siegesritt von Ross

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Kommentare