U19 des TSV Ottersberg unterliegt im Finale um Bezirksmeisterschaft Westercelle mit 0:1

Coach Bremermann: „Es hat nicht sollen sein“

+
Bremermann

Ottersberg - Was für eine Enttäuschung bei den A-Junioren (U19) des TSV Ottersberg. Nach einer Saison in der Landesliga ohne Niederlage und nur elf Gegentoren nach 20 Spielen musste die erfolgsverwöhnte Elf vom langjährigen Trainer Markus Bremermann ausgerechnet im Endspiel um die Bezirksmeisterschaft und dem letzten Spiel im Juniorenbereich eine ganz bittere 0:1-Niederlage gegen den VfL Westercelle einstecken.

„Es ist schon schade und auch kurios nach so einer überragenden Saison ausgerechnet im letzten Spiel noch so unglücklich zu verlieren. Es hat nicht sollen sein“, trug Bremermann die Niederlage mit Fassung. Die sehr motivierten Westerceller begannen schwungvoll und schafften es in der ersten Viertelstunde die Elf von der Wümme unter Druck zu setzten, ohne dabei aber zwingend zu werden. „Wir haben da schon einige Zeit gebraucht, um uns zu finden“, sah Bremermann seine Elf dann aber besser ins Spiel kommen. Wie so oft in der abgelaufenen Saison verpasste es der TSV aber, beste Möglichkeiten durch Daniel Moderau oder dem starken Jan Schröder in Zählbares umzumünzen. Der Schock dann nach einer halben Stunde, als der Gegner einen zu kurzen Rückpass auf Schlussmann Moritz Meyer erlief und zur Führung nutzte. „Praktisch ein Eigentor“, haderte da Bremermann und raufte sich die Haare nach weiteren ausgelassenen Möglichkeiten durch Jan Schröder.

Auch nach dem Seitenwechsel drückten die Ottersberger vehement auf den Ausgleich, verpassten diesen aber gegen jetzt immer tiefer stehende Westerceller und scheiterten ein ums andere Mal am herausragenden Schlussmann. „Wir haben die Tore nicht gemacht und Westercelle hat im Rahmen des Möglichen alles ausgeschöpft, um am Ende zu gewinnen“, zeigte sich Bremermann trotz der Niederlage einmal mehr sportlich fair.

TSV Ottersberg: Meyer - Küsel, Hamelmann, Rosenbrock, Dede (78. Bösch), Diezel (65. Cordes), Klapp (46. Morera), Falldorf, Moderau, Ercan (75. Diezel), Schröder.

dre

Das könnte Sie auch interessieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Krause-Sause in der Halle 7

Krause-Sause in der Halle 7

Meistgelesene Artikel

Volleyball-Drittligist TV Baden demontiert SF Aligse

Volleyball-Drittligist TV Baden demontiert SF Aligse

Perssons 2:0 der Dosenöffner für TVO

Perssons 2:0 der Dosenöffner für TVO

Keeper Ruschenbaum garantiert Achim IV Sieg über Kirchlinteln

Keeper Ruschenbaum garantiert Achim IV Sieg über Kirchlinteln

Squash-Oberligist SC Achim-Baden holt fünf Punkte

Squash-Oberligist SC Achim-Baden holt fünf Punkte

Kommentare