TSV Ottersberg spielt schon Sonnabend

Just verspricht gegen Bornreihe Feuerwerk

+
Ottersbergs sportlicher Leiter Markus Bremermann und Coach Torsten Just hoffen auf den nächsten Coup.

Ottersberg - Die Abstiegsränge am vergangenen Wochenende erstmals verlassen, jetzt will Fußball-Landesligist TSV Ottersberg unbedingt im Heimspiel gegen den SV BW Bornreihe nachlegen (Sonnabend, 14 Uhr) – und sich vor allem für die peinliche 1:10-Hinspielniederlage rehabilitieren.

Für Trainer Torsten Just ist das alles andere als eine unlösbare Aufgabe: „Jetzt haben wir doch eine ganz andere Situation. Damals haben wir nach einer guten Vorbereitung doch gar nicht gewusst, was uns in der Landesliga erwartet! In Bornreihe sind wir dann total ins offene Messer gelaufen, haben unglaublich viele Fehler begangen. Jetzt aber haben wir uns gefangen, weiterentwickelt und auch bewiesen, dass wir in der Liga angekommen sind und unsere letzten Siege kein Zufallsprodukt sind.“

Just ist überzeugt, dass seine Schützlinge am Sonnabend auf dem engen Trainingsplatz – „Der Hauptplatz wird wohl noch gesperrt sein“ – ein Feuerwerk abbrennen werden. „Wir haben etwas gut zu machen. Vor allem für uns selbst“, sagt da Just, der personell dasselbe Team aufbieten kann, das zuletzt gegen Drochtersens Reserve dominieren konnte.

vst

Das könnte Sie auch interessieren

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Meistgelesene Artikel

Squash-Oberligist SC Achim-Baden holt fünf Punkte

Squash-Oberligist SC Achim-Baden holt fünf Punkte

Luftgewehrschießen: Silke Eglins behält die Nerven

Luftgewehrschießen: Silke Eglins behält die Nerven

Radpolo: Etelsens Anika Müller und Viola Waschwill Favorit

Radpolo: Etelsens Anika Müller und Viola Waschwill Favorit

Verdener Kreisauswahl kassiert beim Sichtungsturnier drei Niederlagen

Verdener Kreisauswahl kassiert beim Sichtungsturnier drei Niederlagen

Kommentare