1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport
  4. Kreis Verden

TSV Ottersberg: Sammrey schlägt Abwehr-Alarm

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Ulf Horst von der Eltz

Kommentare

Justin Schmidt
Justin Schmidt © -

Ottersberg – Schwerer Gang für Fußball-Landesligist TSV Ottersberg in der Abstiegsrunde: Die Elf von Trainer Axel Sammrey muss am Sonntag (15 Uhr) beim TSV Gellersen antreten.

„Eine ungeheuer heimstarke Truppe, die vorne mit Routinier Andreas Demir einen richtigen Pfeiler im Team hat. Unsere rechte Seite wird besonders gefordert sein“, weiß der Wümme-Coach. Da helfe nur die gleiche Einsatzbereitschaft und Geschlossenheit wie beim unglücklich zustande gekommenen 1:1 gegen Westercelle. Sammrey: „Dann haben wir eine Chance.“

Offensiv-Mann Justin Schmidt in Gellersen wieder dabei

Alarm schlägt der Verdener allerdings in seiner Abwehr, denn Leonard Belba fehlt nach Roter Karte, für die er bis einschließlich Ostermontag gesperrt wurde. Da Daniel Luckyman und Andi Ramirez ohne Training sind und eventuell passen, könnten drei Kicker aus der Viererkette wegbrechen. Wenigstens kehrt Offensiv-Mann Justin Schmidt nach Gelb-Sperre wieder zurück. Bei Artur Janot, der sich an den Adduktoren verletzte, ist die Ausfallzeit eventuell nur auf diesen Sonntag begrenzt.

Auch interessant

Kommentare