Barten-Elf nach Estebrügge

TSV Ottersberg: Pause für Artur Janot?

Artur Janot, Fußballer TSV Ottersberg, im Porträt.
+
Oberschenkel-Probleme hat derzeit Artur Janot.

Ottersberg – Klar, der 1:0-Sieg über Stade kam durch einen Strafstoß in der Nachspielzeit glücklich zustande – vor dem Landesliga-Match beim ASC Cranz-Estebrügge (Sonntag, 15 Uhr) soll er dem TSV Ottersberg trotzdem das nötige Selbstvertrauen geben.

„Sicher müssen wir die Kirche im Dorf lassen und das alles vernünftig bewerten, aber wir wollen schon auf der Erfolgswelle bleiben“, blickt Coach Mike Barten optimistisch auf die Partie. Denn schließlich haben die Wümme-Kicker die große Chance, sich durch den dritten Dreier in Folge richtig von der unteren Zone abzusetzen. Dabei gilt der Gastgeber als Unbekannte, weil er bisher lediglich eine Partie bestreiten konnte. Nach dem 0:4 gegen Drochtersens Reserve war das Team coronabedingt in Quarantäne. „Sie wollen bestimmt zu Hause das erste Erfolgserlebnis, werden alles reinwerfen. Das macht es für uns gefährlich“, warnt Barten.

Das Personal ändert sich wenig, die größten Sorgen bereitet Artur Janot, der wegen muskulärer Probleme im Oberschenkel eventuell eine Pause benötigt. Das gilt auch für Marcel Brendel.  vde

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Meistgelesene Artikel

Rathjen hält Oyten den Punkt fest

Rathjen hält Oyten den Punkt fest

Rathjen hält Oyten den Punkt fest
TSV Bassen mit zu vielen Fehlern

TSV Bassen mit zu vielen Fehlern

TSV Bassen mit zu vielen Fehlern
Niklas Behn ebnet Riede den Weg – 4:1

Niklas Behn ebnet Riede den Weg – 4:1

Niklas Behn ebnet Riede den Weg – 4:1
Mit breiter Brust

Mit breiter Brust

Mit breiter Brust

Kommentare