Ottersberg II in Langwedel / Auch Nelle heiß

Derby: Für Hennings zählt nur ein Erfolg

+
Dennis Groß

Langwedel - Es geht um viel: In der Fußball-Bezirksliga erwartet der FSV Langwedel-Völkersen am Sonnabend (14 Uhr) den TSV Ottersberg II zum Kellerduell. Nach den Vorwochen reisen die Wümme-Kicker mit breiter Brust an – das weiß auch FSV-Coach Benjamin Nelle: „Sie haben einen Lauf, sind im Rhythmus und haben sich sehr gut gefangen. Aber auch wir sind heiß, brauchen im Abstiegskampf jeden Punkt. Wir müssen alles reinschmeißen.“ In erster Linie komme es darauf an, die Gäste früh zu attackieren. Nelle hat Schwächen in der Abwehr ausgemacht. Und die schnellen Außenstürmer dürfe seine Elf nicht ins Spiel kommen lassen. Jan-Post ist noch rotgesperrt, ihn ersetzt Frederik Struhs. Der zuletzt dienstlich verhinderte Dennis Groß rückt als Kapitän in die Startelf.

Bei den Ottersbergern fehlen Artur Reitenbach, Roman Janot (beide Dienst) sowie Philipp Häberle, dem mit Meniskusproblemen noch ein MRT bevorsteht. Darüber hinaus ist noch keine Entscheidung gefallen, welchen Torhüter die Reserve bekommt. Für Stefan Hennings aus dem Trainerteam steht fest: „Für uns zählt nur ein Sieg, Remis haben wir schon genug auf dem Konto. Und nur dann ist auch der Erfolg von Hambergen etwas wert. Wir geben also Vollgas.“ Dass sich seine Wümme-Kicker gegen Teams schwer tut, die um jeden Meter kämpfen, will Hennings beiseite schieben.

vde

Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos

Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos

„Boot 2017“: Das sind die Attraktionen

„Boot 2017“: Das sind die Attraktionen

Schreckliches Busunglück in Italien: Bilder

Schreckliches Busunglück in Italien: Bilder

So zeigte sich das Präsidentenpaar Donald und Melania Trump

So zeigte sich das Präsidentenpaar Donald und Melania Trump

Meistgelesene Artikel

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

Hallenkreismeisterschaft 2017: Wer beerbt TSV Fischerhude-Quelkhorn?

Hallenkreismeisterschaft 2017: Wer beerbt TSV Fischerhude-Quelkhorn?

Achim/Badens Tobias Wege überzeugt beim 32:27

Achim/Badens Tobias Wege überzeugt beim 32:27

Kommentare