TSV Ottersberg geht in Bornreihe unter

1:10 – so etwas hat Just noch nicht erlebt

+
Torsten Just

Ottersberg - Das muss doch ein Druckfehler sein. So dürfte manch einer beim Blick auf die Tabelle der Fußball-Landesliga reagieren. Ist es aber beileibe nicht – der TSV Ottersberg kassierte am Sonntag im ersten Saison-Punktspiel tatsächlich ein 1:10 (1:5)-Debakel beim SV BW Bornreihe. Nicht nur für die Anhänger, sondern auch für Neu-Coach Torsten Just ein regelrechter Schock: „So etwas habe ich als Spieler oder Trainer auch noch nicht erlebt, das müssen wir alle erstmal verdauen.“

Dabei waren die Wümme-Kicker in der ersten 20 Minuten gar nicht mal die schlechtere Elf. Dem 0:1 durch Willen (9.) ließ Mazan Moslehe das 1:1 folgen, als er aus halbrechter Position sehenswert aus 18 Metern ins lange Eck schlenzte (15.). Dann leistete sich die junge Ottersberger Truppe aber individuelle Fehler, die Bornreihe eiskalt ausnutzte. „Unser Spiel nach vorne war viel zu ungenau, vor allem über ihre linke Seite haben uns die Gastgeber dann auseinander genommen,“ sah Just das Unheil seinen Lauf nehmen. Es waren zwei, drei Positionen, auf denen der Trainer hätte reagieren müssen – wegen des fehlenden Personals aber nicht konnte: „Vielleicht ist es für den ein oder anderen zu schnell. Aber das werde ich den Betreffenden am Dienstag direkt vor Augen halten. In der Hoffnung, dass wir schnell diese Fehler minimieren können. Letztlich kann ich ihnen keine wahnsinnigen Vorwürfe machen.“ Nach dem 1:5 zur Pause versuchten die Ottersberger es noch einmal, Poppe durchkreuzte mit dem 6:1 (56.) die Mühen und Bornreihe schoss die Gäste jetzt richtig ab. Just muss sie wieder aufrichten.

vde

Was die jüdische Küche zu bieten hat

Was die jüdische Küche zu bieten hat

Rippen-Verletzungen können schwere Erkrankungen auslösen

Rippen-Verletzungen können schwere Erkrankungen auslösen

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

Meistgelesene Artikel

Zu viel Konkurrenz: Auch Murati verlässt den TBU

Zu viel Konkurrenz: Auch Murati verlässt den TBU

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

Krone verspricht: „Wir werden nicht zurückziehen“

Krone verspricht: „Wir werden nicht zurückziehen“

Kommentare