Achtjähriger Kartfahrer aus Bendingbostel mit zwei Siegen in Lohsa /

Optimaler Saisonauftakt für Youngster Leon Bauchmüller

Zum Saisonauftakt in Topform:Youngster Leon Bauchmüller.

Bendingbostel - Zur Saisoneröffnung des Ostdeutschen ADAC-Kart-Cup reiste Nachwuchsrennfahrer Leon Bauchmüller aus Bendingbostel ins sächsische Lohsa. Auf der Rennstrecke in der Oberlausitz zeigte der junge Kartpilot bei schwierigsten Wetterbedingungen eine beeindruckende Vorstellung und sicherte sich mit zwei überlegenen Siegen den obersten Podestplatz in der Tageswertung der Bambini light.

„Im Winter habe ich intensiv trainiert – ich fühle mich auf die kommenden Rennen super vorbereitet. In dieser Saison möchte ich richtig angreifen“, zeigte sich Bauchmüller kämpferisch. Dass sich der Schützling des Bremer im-racing Teams damit nicht überschätzt hat, verdeutlichte er zu Beginn des Renntages. Auf dem 860 Meter langen Kurs fuhr er im Zeittraining im ersten von zwei Wertungsläufen auf die Pole-Position. An seine starke Performance knüpfte der Youngster auch im ersten Lauf an. Mit schnellen Rundenzeiten fuhr er seinen Verfolgern davon. Auch im zweiten Wertungslauf ging kein Weg am Exprit Kart-Piloten vorbei. Erneut fuhr Bauchmüller eine Bestzeit nach der anderen und zeigte der Konkurrenz nur das Heck seiner kleinen Rennmaschine.

Deutlich schlechter lief es für den Youngster in Embsen in der Lüneburger Heide. Zwar beendete Bauchmüller die ersten beiden Durchgänge jeweils auf Platz drei, doch im letzten Lauf musste der Youngster einen Rückschlag verkraften. Am Start geriet er mit zwei anderen Konkurrenten aneinander und kam von der Strecke ab. Die Beschädigungen an seinem Kart waren daraufhin so groß, dass ein Weiterfahren unmöglich war. „Ein schwarzer Tag für uns. Auf der Strecke konnte ich schnelle Zeiten fahren, nur das passende Glück dazu hat gefehlt. Ich bin froh, dass ich im letzten Lauf fast unversehrt aus meinem Kart steigen konnte - der Zusammenstoß war ganz schön heftig“, verdeutlichte Bauchmüller.

Das könnte Sie auch interessieren

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf

Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf

Meistgelesene Artikel

FSV Langwedel-Völkersen tritt beim TuS Zeven an

FSV Langwedel-Völkersen tritt beim TuS Zeven an

Handball-Bundesligist TV Oyten erwartet SC Magdeburg

Handball-Bundesligist TV Oyten erwartet SC Magdeburg

TSV Etelsen will Aufholjagd mit Sieg gegen Ahlerstedt beginnen

TSV Etelsen will Aufholjagd mit Sieg gegen Ahlerstedt beginnen

Auf Badens Drittliga-Volleyballer wartet eine Herkules-Aufgabe

Auf Badens Drittliga-Volleyballer wartet eine Herkules-Aufgabe

Kommentare