Ole Laabs: Von der Oberliga in die Altherren

Ole Laabs
+
Ole Laabs

Uphusen – Uphusens einstiger Oberliga-Kapitän Ole Laabs (32) hat sein Vorhaben, den Leistungsfußball an den Nagel zu hängen, wahr gemacht. So schlug er in den vergangenen Wochen viele Anfragen dankend aus und schloss sich jetzt den Altherren-Kickern des Blumenthaler SV an. Dort wird der zweikampfstarke defensive Mittelfeldspieler auf alte Weggefährten aus Uphuser Zeiten treffen. Denn beim Klub aus dem Bremer Norden stehen unter anderem Stürmer Sebastian Kurkiewicz als auch der einstige Uphuser Trainer Fabrizio Muzzicato im Kader. Der Wechsel zu den Hanseaten hat durchaus seinen Reiz, ist der Blumenthaler SV im kommenden Jahr doch Ausrichter der inoffiziellen Deutschen Meisterschaft für Ü32-Fußballer. vst

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Viel Zeit für dänische Hygge auf Bornholm

Viel Zeit für dänische Hygge auf Bornholm

Von der Kunst einen Bonsai zu züchten

Von der Kunst einen Bonsai zu züchten

Tipps für ein pflegeleichtes Grab

Tipps für ein pflegeleichtes Grab

Bund und Länder ziehen die Corona-Notbremse

Bund und Länder ziehen die Corona-Notbremse

Meistgelesene Artikel

Berlin bremst auch den Fußball ab Montag aus

Berlin bremst auch den Fußball ab Montag aus

Berlin bremst auch den Fußball ab Montag aus
HVN verkündet das Jahres-Aus - Betrieb ruht bis 31. Dezember

HVN verkündet das Jahres-Aus - Betrieb ruht bis 31. Dezember

HVN verkündet das Jahres-Aus - Betrieb ruht bis 31. Dezember
Fettin feuert aus allen Rohren – Lohmann mit optimaler Trefferquote

Fettin feuert aus allen Rohren – Lohmann mit optimaler Trefferquote

Fettin feuert aus allen Rohren – Lohmann mit optimaler Trefferquote
Auf verlorenem Posten – 0:9

Auf verlorenem Posten – 0:9

Auf verlorenem Posten – 0:9

Kommentare