Achim/Baden II mit Sorgen nach Bramsche

Ohne Arne Zschorlich ins Kellerduell

+
Arne Zschorlich

Achim/Baden - Es läuft derzeit alles andere als rund bei Handball-Verbandsligist SG Achim/Baden II: Denn das Team von Trainer Karsten Krone ziert seit sechs Spieltagen nicht nur ohne Punktgewinn das Tabellenende, sondern der Aufsteiger beklagt auch eine ganze Latte an Verletzten.

Ausgerechnet in dieser Situation steht für die SG-Reserve das richtungsweisende Kellerduell beim Tabellenvorletzten TuS Bramsche (So., 17 Uhr) auf dem Programm.

Denn zu den ohnehin schon Langzeitverletzten Dominik Stoick und Sören Meier gesellt sich nun auch noch Arne Zschorlich. Die Verletzung des Kreisläufers aus der Partie gegen Oldenburg hat sich als Anriss des Kreuz- und Innenbandes entpuppt und zieht vermutlich eine Pause von bis zu sechs Wochen nach sich. Da Erik Schmidt verhindert ist, plant Krone auf der Position des Kreisläufers mit Malte Meyer. 

„Gejammert wird nicht. Da müssen wir jetzt eben durch. Wichtig ist, dass wir in den entscheidenden Momenten hellwach sind. Dann können wir auch die ersten Punkte holen“, ist Achim/Badens Trainer überzeugt. Damit das gelingt, sollte die Deckung stehen, da der Mitaufsteiger, der erst zwei Punkte auf dem Konto hat, über einen wurfgewaltigen Rückraum verfügt.

bjl

Das könnte Sie auch interessieren

Empörte Angehörige im Loveparade-Prozess

Empörte Angehörige im Loveparade-Prozess

Reise-Anbieter mühen sich um Barrierefreiheit

Reise-Anbieter mühen sich um Barrierefreiheit

Mitbewohner von Attentäter Amri: Habe früh vor ihm gewarnt

Mitbewohner von Attentäter Amri: Habe früh vor ihm gewarnt

May offen für Nachverhandlungen zum Brexit-Abkommen

May offen für Nachverhandlungen zum Brexit-Abkommen

Meistgelesene Artikel

Herthas Paukenschlag

Herthas Paukenschlag

Fußballer Christian Reks lebt den Fair Play-Gedanken 

Fußballer Christian Reks lebt den Fair Play-Gedanken 

Startschuss beim JFK-Cup fällt

Startschuss beim JFK-Cup fällt

Schymiczek wird auch Co-Trainer

Schymiczek wird auch Co-Trainer

Kommentare