Ex-Verdener hat Sperre abgebrummt / Etelsen reist erneut nach Hambergen

Özer gibt seinen Einstand

+
Hier noch im Trikot des FC Verden 04 – am Sonntag gibt Muhamed Özer (am Ball) in Hambergen seinen Einstand für den TSV Etelsen.

Etelsen - Nächster Versuch: Fußball-Landesligist TSV Etelsen reist am Sonntag (Anpfiff 14 Uhr) erneut nach Hambergen, um das Nachholspiel gegen den FC auszutragen.

Vor einer Woche hatte der Schiedsrichter das Match kurz vor Beginn wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgeblasen, die Blau-Weißen mussten unverrichteter Dinge wieder nach Hause fahren. Die Ausgangslage hat sich für Bernd Oberbörsch natürlich nicht geändert: „Hambergen wird kompakt stehen, da könnte es ein Geduldsspiel werden. Wie sind aber leichter Favorit.“ Mit einem Sieg will der Trainer das Kalenderjahr veredeln. 27 Punkte hatte er in der Frühjahrsserie geholt – bei einem Dreier am Sonntag stünden dann 31 Zähler für die Herbstrunde zu Buche.

Zwar hat sich Philipp Büssenschütt in den Urlaub verabschiedet, dafür freut sich Oberbörsch aber über den Einstand von Muhamed Özer: Der Ex-Verdener hat seine Wechselsperre abgebrummt und steht auch in der Anfangself. „Er hat monatelang trainiert und uns voll überzeugt. Ein äußerst talentierter junger Spieler“, verteilt der Sottrumer Vorschusslorbeeren. Das Debüt kommt auch deshalb gelegen, weil Oberbörsch nun wieder Oliver Warnke für Büssenschütt in die Viererkette zurück ziehen und Özer auf die Mittelfeld-Position stellen kann. Busabfahrt für die Fans: 11.45 Uhr, Schule Etelsen. · vde

Das könnte Sie auch interessieren

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Pizarros Treffer gegen Werder

Pizarros Treffer gegen Werder

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

Meistgelesene Artikel

Rosebrock holt bei der Deutschen Meisterschaft im Schießen Bronze

Rosebrock holt bei der Deutschen Meisterschaft im Schießen Bronze

15 Schachstrategen bei der Verdener Stadtmeisterschaft

15 Schachstrategen bei der Verdener Stadtmeisterschaft

Sven Meyer hält seine Weste weiß

Sven Meyer hält seine Weste weiß

Harm Lahde wieder auf vorderen Plätzen

Harm Lahde wieder auf vorderen Plätzen

Kommentare