Verdener beim Waldkater-Cross zweimal Zweiter / Markus Trense Elfter / LGKV-Frauen top

Oberschilp – seine Erfolgsserie abrupt beendet

+
A. Oberschilp

VERDEN/WEYHE · Für die sieggewohnten Janina Heyn (LG Buntentor Roadrunners) und Andreas Oberschilp (LG Bremen-Nord) brachte der 78. Waldkater-Cross des SC Weyhe in Melchiorshausen ein abruptes Ende ihrer Erfolgsserie.

Auf der Langstrecke unterlag der Verdener dem niedersächsischen Top-Läufer Timo Kuhlmann (Hannover 96) und auf der Mittelstrecke musste er im Spurt den erst 16-jährigen Ali Hassan ziehen lassen – einem vom früheren deutschen Marathonmeister Michael Spöttel betreuten afrikanischen Flüchtling. Janina Heyn fand ihre Meisterin dagegen in Carola Schiff (Riha Bikes).

Der bislang stärkste LGKV-er, der Thänhuser Michael Trense, war mit Rückenproblemen zum Zuschauen verurteilt und coachte seinen Sohn Markus, der um einen Platz den Sprung unter die ersten Zehn verfehlte. Reiner Fetter wurde auf dem über Nacht verschneiten Kurs Fünfter in der M 45. Gerd Ranke erkämpfte sich in der M 55 Platz zwei. Einmal mehr für eine Klasseleistung sorgte die älteste Teilnehmerin im Feld, die Kirchlintlerin Karin Mutert, die in diesem Jahr in die W 70 aufgerückt ist.

Ganz leer ging aber auch die LGKV nicht aus. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung sorgten die Frauen auf der Mittelstrecke für den Sieg in der Teamwertung, zu dem Carola Vömel als Zweite, Uschi Siewert als Fünfte und Cäcilia Apel-Kranz als Siebte beitrugen. · hr

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Fotostrecke: Groß trainiert mit Verband und Schiene an der Hand

Fotostrecke: Groß trainiert mit Verband und Schiene an der Hand

Erdogan setzt seine Offensive gegen Kurden fort

Erdogan setzt seine Offensive gegen Kurden fort

Studie: Jugend ist anfällig für populistische Argumente

Studie: Jugend ist anfällig für populistische Argumente

Google-Smartphone Pixel 4 setzt auf schlaue Kamera und Radar

Google-Smartphone Pixel 4 setzt auf schlaue Kamera und Radar

Meistgelesene Artikel

Die nächste herbe Klatsche

Die nächste herbe Klatsche

3:1 – der Bann ist endlich gebrochen

3:1 – der Bann ist endlich gebrochen

Tjare Müller führt SVV Hülsen auf den Weg – 5:0

Tjare Müller führt SVV Hülsen auf den Weg – 5:0

„So kann ich mit dem 2:2 nicht leben“

„So kann ich mit dem 2:2 nicht leben“

Kommentare