Oberschenkelprobleme / „Trauben hängen in Hagen/Uthlede hoch“

TSV Bassen bangt um Lüders

+
Angeschlagen beim TSV Bassen: Mirko Lüders.

Bassen - Wer hätte das noch kurz vor Saisonbeginn beim TSV Bassen gedacht, als der Landesliga-Aufsteiger nicht die Spur einer Chance im ersten wichtigen Wettbewerb hatte und vom TSV Etelsen regelrecht aus dem Pokal katapultiert wurde. Rund zwei Wochen später nun zieren die Grün-Roten nach zwei absolvierten Punktspielen Platz zwei in der Tabelle mit vier Punkten.

„Doch wir wissen das alle sehr gut einzuschätzen. Jeder Punkt, den wir sammeln können, bringt uns dem großen Ziel Klassenerhalt ein Stück näher. Wir bewerten das 4:1 gegen Elbmarsch auch nicht zu hoch. Da lief es ja bei uns von der ersten bis zur 90. Minute einfach nur optimal“, sieht Bassens Co-Trainer Uwe Rechten den derzeitigen Tabellenplatz als reine Momentaufnahme. Am Sonntag nun geht es für die Bassener zum FC Hagen/Uthlede (Busabfahrt: 12.30 Uhr, Gasthaus Segelken), „und dort hängen für uns die Trauben aber mal ganz hoch“, weiß da Kapitän Fikret Karaca nur zu genau, der dann hofft, dass sich Innenverteidiger Mirko Lüders im Dienstagstraining nicht schwerer verletzt hat. Der Oldie musste wegen Oberschenkelproblemen abbrechen.

vst

21. Westerholzer Flohmarkt

21. Westerholzer Flohmarkt

Vatertag auf dem Weyher Marktplatz

Vatertag auf dem Weyher Marktplatz

Spiele-Test: "Rime" verzaubert mit Minimalismus

Spiele-Test: "Rime" verzaubert mit Minimalismus

Neue PC-Spiele: Knüppelharte Action und knifflige Diplomatie

Neue PC-Spiele: Knüppelharte Action und knifflige Diplomatie

Meistgelesene Artikel

Rost sieht Siegesritt von Ross

Rost sieht Siegesritt von Ross

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Kommentare