Oberligist Uphusen aber nur der Außenseiter

„Wir wollen in Hildesheim frech sein“

+
Will mit dem TB Uphusen am Sonntag beim VfV Hildesheim für eine kleine Überraschung sorgen: Denis Spitzer.

Uphusen - Die Hinrunde ist auch in der Fußball-Oberliga beendet, die Bilanz von Uphusens Trainer Andre Schmitz fällt trotz der mäßigen Platzierung in der Tabelle nicht einmal so schlecht aus: „Wir haben jetzt drei Zähler weniger als noch vor einem Jahr auf dem Konto. Holen wir am Sonntag aus Hildesheim, sowie danach gegen Göttingen und Uelzen insgesamt sechs Punkte, dann sind wir voll im Soll, dann wäre ich absolut zufrieden.“

Der Coach weiß aber nur zu genau, dass die Trauben beim VfV enorm hoch hängen. Schmitz: „Hildesheim gehört neben Drochtersen zu den spielstärksten Teams der Liga. Die fahren zudem sehr effektive Konter und wissen auch, wie kämpfen geht. Doch wir wollen frech sein in Hildesheim. In Rotenburg haben wir eine ansprechende Teamleistung gezeigt, waren auch körperlich sehr präsent. Wenn wir diese Form auch am Sonntag wieder abrufen könnten, wäre ich sehr zufrieden. Ob das dann reicht, sei erst einmal dahingestellt.“

Personell muss der TBU-Übungsleiter wieder einmal etwas umbauen. Neben Peek und Gawronski werden diesmal auch Bah und Airich fehlen. Während Ibrahima Bah seiner aus Afrika angereisten Mutter Paris zeigt, steht David Airichs Ehefrau kurz vor der Entbindung des dritten Kindes. Schmitz: „Beide sind so absolut entschuldigt.“ Dafür kehrt Paulo Sereno in die Start-Elf zurück, soll neben Oktay Yildirim im zentralen Mittelfeld die Fäden ziehen. Damit steht fest, dass Bastian Helms wieder in die Angriffsspitze rutschen wird.

Das Hinspiel verloren die Blau-Weißen damals mit 0:3. Erinnert sich Schmitz: „Bis zum Eigentor von Andreas Radtke hatte Hildesheim keine Chance, dann aber haben sie zwei Konter super ausgespielt. Wir werden diesmal vorbereitet sein.“ Busabfahrt: 10.30 Uhr (Haberkamp).

vst

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Familientag beim TV-Jubiläum

Familientag beim TV-Jubiläum

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Meistgelesene Artikel

Rost sieht Siegesritt von Ross

Rost sieht Siegesritt von Ross

3:2 – TB Uphusen feiert Oberliga-Klassenerhalt

3:2 – TB Uphusen feiert Oberliga-Klassenerhalt

Daniel Throl bleibt FSV treu

Daniel Throl bleibt FSV treu

Viktor Heidt: „Etelsen der richtige Schritt für mich“

Viktor Heidt: „Etelsen der richtige Schritt für mich“

Kommentare