Die heiße Phase beginnt

Oberligist SG Achim/Baden gegen Elsfleth unter Zugzwang

Nachdem die vergangenen Ergebnisse aus Sicht der SG Achim/Baden nicht gestimmt haben, ist für Kreisläufer Fabian Balke und seine Mannschaft ein Sieg gegen Elsfleth enorm wichtig.

Achim/Baden - Mit dem Heimspiel gegen den Elsflether TB (Sbd., 19 Uhr) beginnen für die SG Achim/Baden die Wochen der Wahrheit. Dessen ist sich auch Tobias Naumann bewusst. „Wir brauchen jetzt dringend ein Erfolgserlebnis. Und damit sollten wir am besten gegen Elsfleth anfangen. Denn es darf nicht passieren, dass die uns abhängen“, nimmt der Trainer des Handball-Oberligisten seine Mannschaft in die Pflicht.

Auch wenn sein Team zuletzt gleich drei Niederlagen in Folge kassiert hat, zeigte sich Tobias Naumann nicht gänzlich unzufrieden. „Mit Ausnahme der Partie gegen Hastedt haben wir aber gute Leistungen gezeigt. Leider haben wir uns dafür nicht belohnt. Das gilt es nun zu ändern“, betrachtet der SG-Trainer die Aufgabe gegen Elsfleth als machbar. Die Gäste verfügen laut Naumann zwar über einen guten Torhüter und stellen auch eine stabile Deckung, doch auswärts bekommt der ETB nicht ganz so viel auf die Kette. „Unterschätzen dürfen wir die Truppe aber auf keinen Fall. Zumal das eine Mannschaft ist, die niemals aufgibt“, verweist Naumann auf die vielen knappen Ergebnisse. „Von daher müssen wir immer wach sein, denn da kommt keine Laufkundschaft auf uns zu.“

Gleichwohl weiß der SG-Coach natürlich um die individuellen Qualitäten seiner Mannschaft. Und da passt es gut ins Bild, dass Naumann dieses Mal nahezu auf einen kompletten Kader vertrauen kann. Mit Ausnahme von Dennis Summa, für den ein Einsatz definitiv noch zu früh kommt und Rückraumspieler Jan Wolters (verletzt) stehen alle Spieler zur Verfügung. Zwar hat Michele Zysk unter der Woche krankheitsbedingt nicht trainiert, doch Naumann rechnet fest mit einem Einsatz des pfeilschnellen Linksaußen. - kc

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Fotostrecke: Scheibenschießen in Oldenburg - Werder schlägt VfL 7:1

Fotostrecke: Scheibenschießen in Oldenburg - Werder schlägt VfL 7:1

Defekte Gasleitung: Explosion tötet Vater und Tochter

Defekte Gasleitung: Explosion tötet Vater und Tochter

Neuer Präsident Selenskyj löst ukrainisches Parlament auf

Neuer Präsident Selenskyj löst ukrainisches Parlament auf

Fotostrecke: Werder-Fans beim Saisonabschluss in Oldenburg

Fotostrecke: Werder-Fans beim Saisonabschluss in Oldenburg

Meistgelesene Artikel

TBU enttäuscht Mittwochabend beim 1:4 gegen Heeslingen auf ganzer Linie

TBU enttäuscht Mittwochabend beim 1:4 gegen Heeslingen auf ganzer Linie

Neubarth macht weiter: „Auf einer Linie“

Neubarth macht weiter: „Auf einer Linie“

5:1 – Zambranos Flickflack-Show

5:1 – Zambranos Flickflack-Show

FC Verden 04 – es zählt nur ein Sieg

FC Verden 04 – es zählt nur ein Sieg

Kommentare