Oberliga: Uphusen Sonnabend in Lingen

Enes Acarbay kehrt auf die Sechs zurück

+
Mit dem TB Uphusen in Lingen gefordert: Daniel Throl.

Uphusen - Wieder die Chance auf den Sprung ins Mittelfeld: Nach dem 2:0 über den Heeslinger SC tritt Fußball-Oberligist TB Uphusen am Sonnabend (15 Uhr) beim TuS Lingen an. „Jetzt wollen wir die Möglichkeit nutzen und uns von den unteren Teams absetzen“, so Trainer Dennis Offermann.

Zuletzt war das den Arenkamp-Kickern nicht gelungen – dem 3:2 über Spelle war ein 0:3 in Osnabrück gefolgt. „Das Team erkennt hoffentlich die Riesen-Gelegenheit, Luft zu gewinnen und einen direkten Konkurrenten hinter sich zu lassen“, fordert Offermann die nötige Konstanz. Wobei ohne einen beherzten Einsatz nichts von selbst gehe.

Schon gar nicht im Duell mit einer im Emsland traditionell robusten Truppe, die neben Zweikampf-Härte aber auch spielerische Elemente zu einer hervorragenden Mischung vereint. Und technisch excellent ausgebildete Akteure wie den früheren Oldenburger Colin Heins in seinen Reihen hat. Offermann: „Lingen ist gut gestartet, hatte dann eine Negativserie. Der Gastgeber freut sich sicher auf uns, um diese Serie zu stoppen. Da müssen wir das Körperliche aufnehmen.“

Den Uphusern fehlen einige Akteure: Mustafa Azadzoy weilt zur WM-Qualifikation beim Nationalteam Afghanistans, ihn könnte Can Blümel ersetzen. Saimir Dikollari ist privat in Albanien, Benjamin Ciosanski pausiert noch mit Zerrung. Ob bei Sedat Yücel, der sich wieder voll im Training befindet, ein Einsatz schon sinnvoll ist, will der TBU-Coach abwarten. Wichtig für ihn: Enes Acarbay hat die Rotsperre abgesessen und kehrt auf die Sechs zurück. Mit den Einheiten angefangen haben David Airich und Rojhat Kaya.

vde

Alexander Zverev und Kohlschreiber in Melbourne weiter

Alexander Zverev und Kohlschreiber in Melbourne weiter

Ski-WM in St. Moritz: Glamouröse Bühne für Sportler

Ski-WM in St. Moritz: Glamouröse Bühne für Sportler

Party mit Peter Wackel & Co. bei den 53. Sixdays Bremen

Party mit Peter Wackel & Co. bei den 53. Sixdays Bremen

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Meistgelesene Artikel

Zu viel Konkurrenz: Auch Murati verlässt den TBU

Zu viel Konkurrenz: Auch Murati verlässt den TBU

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

Krone verspricht: „Wir werden nicht zurückziehen“

Krone verspricht: „Wir werden nicht zurückziehen“

Kommentare