TB Uphusen verliert Testspiel gegen Werder Bremen II

Nur Rockahr trifft beim 1:5

Uphusens Philipp-Bruno Rockahr, hier im Duell gegen Werders Pascal Hackethal (r.), erzielte den Ehrentreffer.
+
Uphusens Philipp-Bruno Rockahr, hier im Duell gegen Werders Pascal Hackethal (r.), erzielte den Ehrentreffer.

Uphusen – Im Testspiel gegen Regionalligist SV Werder Bremen II setzte es für Fußball-Oberligist TB Uphusen Dienstagabend beim 1:5 (0:2) die erwartete Niederlage. „Mit der ersten Halbzeit war ich nicht einverstanden. Da waren wir viel zu weit weg von unseren Gegenspielern“, bemängelte TBU-Coach Christian Ahlers-Ceglarek. „Nach dem Wechsel waren wir dann wesentlich präsenter und haben einige gute Aktionen in der Offensive gehabt.“

Schon in den ersten Minuten drückte der Nachwuchs des Bundesligisten mächtig aufs Tempo. Nicht von ungefähr dann auch die frühe Führung, als Marc Schröder nach einer Ecke am zweiten Pfosten völlig vergessen wurde – 0:1. Von den Gastgebern war in der Folge nur wenig zu sehen. Doch in der 20. Minute dann die große Chance zum Ausgleich, als Faruk Celik alleine vor dem Bremer Tor auftauchte, aber in SVW-Keeper Ole Springer seinen Meister fand. Gleiches galt für Pedro Güthermann nur fünf Minuten später. Wie es besser geht, demonstrierte Werders Oscar Schönfelder – 0:2 (37.). Zu Beginn der zweiten Hälfte agierten die Uphuser dann deutlich zielstrebiger und wurden dafür belohnt. Denn nach tollem Zusammenspiel mit Faruk Celik verkürzte Kapitän Philipp-Bruno Rockahr auf 1:2 (52.). In der Folge wurde es für den SVW immer gefährlich, wenn Uphusens Güthermann seine Schnelligkeit ausspielte. Doch ein weiterer Treffer wollte dem Oberligisten nicht mehr gelingen. „In der Endphase haben uns etwas die Kräfte gefehlt“, verwies TBU-Coach Ahlers-Ceglarek auf die Gegentore von Fred Mc Mensa Quarschie (74.), Yannik Engelhardt (79.) und Keanu Schneider (90.) zum letztlich deutlichen 1:5-Endstand.  kc

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Die Schätze der zyprischen Küche in Larnaka genießen

Die Schätze der zyprischen Küche in Larnaka genießen

Ist ein Fahrradschutzbrief sinnvoll?

Ist ein Fahrradschutzbrief sinnvoll?

Debatte über Corona-Maßnahmen und Mitsprache des Bundestags

Debatte über Corona-Maßnahmen und Mitsprache des Bundestags

Ein Riesen-Cookie aus der Pfanne

Ein Riesen-Cookie aus der Pfanne

Meistgelesene Artikel

Mika-Laurin Rode lässt Riede jubeln

Mika-Laurin Rode lässt Riede jubeln

Mika-Laurin Rode lässt Riede jubeln
Einladung zur Kadersichtung

Einladung zur Kadersichtung

Einladung zur Kadersichtung
Rassismus auf der Tribüne und Jagdszenen auf dem Platz: Video kursiert im Internet

Rassismus auf der Tribüne und Jagdszenen auf dem Platz: Video kursiert im Internet

Rassismus auf der Tribüne und Jagdszenen auf dem Platz: Video kursiert im Internet
Heinken knackt endlich Nummer eins

Heinken knackt endlich Nummer eins

Heinken knackt endlich Nummer eins

Kommentare