Nürnberger Burgpokal: Graf von Schmettow-Dressurreiter in Redefiner Quali Zweiter

Manuel Bammel auf dem Weg ins Finale

+
Zeigte ganz starke Leistungen in Redefin: Manuel Bammel.

Verden - Beim Pferdefestival in Redefin (Mecklenburg-Vorpommern) zeigte der für den RV Graf von Schmettow startende Dressurreiter Manuel Bammel ganz starke Leistungen. So wurde er in der Qualifikation zum Nürnberger Burgpokal 2015, einer Dressurprüfung „Prix St. Georges“ für sieben- bis neunjährige Pferde, auf dem achtjährigen Hannoveraner Wallach Hayden mit 73,341 Prozentpunkten Zweiter hinter Matthias Bouten (RV Graf von Schmettow Eversael) auf der ein Jahr älteren Westfalen Stute Fraeulein Auguste MJ (75,000).

Platz drei unter den 36 hochkarätigen Startern belegte Helen Langehanenberg (RV St. Georg Münster) auf Diamigo OLD (72,049), die zuvor noch die Einlaufprüfung vor Manuel Bammel gewonnen hatte. Zu den weiteren Teilnehmern in dieser Prüfung gehörten unter anderem Hartwig Burfeind, Susan Pape, Holga Finken, Jochen Vetters, Heike Kemmer und Jennifer Hoffmann. „Jetzt werden wir es noch einmal im Juni in Berlin und im Juli in Bettenrode probieren, uns für das Finale zu qualifizieren“, verspricht Manuel Bammel, der trotzdem mit dem zweiten Platz gegen die sehr starke Konkurrenz sehr zufrieden war.

Außerdem belegte Bammel in der Qualifikation zum DKB-Bundeschampionat für 5-jährige Dressurpferde mit dem Hannoveraner Hengst Smirnoff und der Hannoveraner Stute Best Dream Platz drei (Wertnote 7,80) und Rang sechs (7,60). Bammel: „Auch mit diesen beiden Pferden geht es weiter, denn wir benötigen unbedingt eine 8,0, um uns für Warendorf zu qualifizieren.“

jho

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

Kulturfest des Waldorfkindergartens Scheeßel

Kulturfest des Waldorfkindergartens Scheeßel

Meistgelesene Artikel

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

Verdens Coach Sascha Lindhorst nach Abstieg aus der Landesliga gefasst

Verdens Coach Sascha Lindhorst nach Abstieg aus der Landesliga gefasst

TSV Ottersberg holt Finger und Wöltjen aus Etelsen

TSV Ottersberg holt Finger und Wöltjen aus Etelsen

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Kommentare