Oberliga-Herren 60 landen auf Platz vier

Nindorfer Tennis-Oldies bejubeln Klassenerhalt

Das Nindorfer Team von links: Jan Behnken, Reiner Boehrs, Rüdiger Brandt, Hannes Struß, Ludger Bergmann, Walter Penczek, Horst Schwering sowie Volker Haase.

Nindorf - Das Saisonziel ist geschafft, die Herren 60 des Nindorfer Tennisclubs spielen auch im nächsten Jahr in der Oberliga. Am Ende sprang Platz vier heraus, punktgleich mit dem Beckedorfer SV.

Am vorletzten Spieltag lieferte sich die Mannschaft ein spannendes Duell gegen den SV Ballsport Eversburg. Horst Schwering an Position eins musste sich im Matchtiebreak denkbar knapp 9:11 geschlagen geben. Walter Penczek zeigte ein sehr konzentriertes Spiel und gewann 6:1, 6:1. Ebenfalls gewannen Hannes Struß und Rüdiger Brandt. So stand es nach den Einzeln 3:3. Einen sicheren Punkt fuhr das bewährte Doppel Penczek/Struß ein. Das erste Doppel mit Schwering/Brandt musste sich indes deutlich geschlagen geben. Da sich auch das dritte Doppel mit Ludger Bergmann und Jan Behnken nicht durchsetzen konnte, mussten sich die Nindorfer knapp 4:5 geschlagen geben.

Der fünfte und somit letzte Spieltag fiel dann förmlich ins Wasser. Nach wenigen Schlägen gegen den TC Wunstorf setzte Starkregen ein, die Plätze waren nicht mehr bespielbar. Zum Glück konnten die Spiele in der Halle ausgetragen werden. In den Einzeln konnte dabei nur Volker Haase punkten. Nach großem Kampf gewann er im Matchtiebreak. Auch Mannschaftsführer Walter Penczek schaffte es, seinem Gegner einen Satz abzuringen. Den Matchtiebreak verlor er dann mit 8:10 Punkten. Selbst Rüdiger Brandt, der alle vorherigen Spiele zu seinen Gunsten entschieden hatte, musste sich einem starken Gegner beugen. Das Endergebnis lautete 2:7, denn die Doppelspezis Penczek/Struß erfüllten mal wieder die in sie gesetzten Erwartungen und holten, klug im dritten Doppel gesetzt, den weiteren Punkt.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

EU-Parlament verschiebt von der Leyens Kommissions-Start

EU-Parlament verschiebt von der Leyens Kommissions-Start

Nienburg: Händler präsentieren sich bei Autoschau

Nienburg: Händler präsentieren sich bei Autoschau

Brexit-Unterhändler arbeiten an den letzten Hindernissen

Brexit-Unterhändler arbeiten an den letzten Hindernissen

Neue E-Book-Reader: Dem kleinen Tolino geht ein Licht auf

Neue E-Book-Reader: Dem kleinen Tolino geht ein Licht auf

Meistgelesene Artikel

Die nächste herbe Klatsche

Die nächste herbe Klatsche

3:1 – der Bann ist endlich gebrochen

3:1 – der Bann ist endlich gebrochen

Tjare Müller führt SVV Hülsen auf den Weg – 5:0

Tjare Müller führt SVV Hülsen auf den Weg – 5:0

„So kann ich mit dem 2:2 nicht leben“

„So kann ich mit dem 2:2 nicht leben“

Kommentare