Youngster träumt vom Sprung in den Nationalkader

Oytens Bjarne Niemeyer zur DHB-Sichtung

Oytens Bjarne Niemeyer

Oyten - Mit zwölf Spielern hat sich der Tross des niedersächsischen Handball-Landeskaders des Jahrgangs 2002 auf den Weg nach Berlin-Kienbaum gemacht. Dort sichtet der Deutsche Handballbund (DHB) seinen Nationalkader des Jahrgangs 2002. Mit dabei ist auch Bjarne Niemeyer vom TV Oyten.

Der 1,87 Meter große Gymnasiast kommt aus Bruchhausen-Vilsen und spielt seine zweite Saison beim TVO. Dort kommt Niemeyer vornehmlich in der B-Jugend zum Einsatz. Aber auch bei der A-Jugend schnupperte das Talent schon Bundesligaluft. „Das ist eine Wertschätzung seiner Entwicklung. Aber jetzt bekommt Bjarne erst mal die Gelegenheit sich den DHB-Trainern zu zeigen“, erklärt Oytens Coach Thomas Cordes, der auch für die Geschicke des Landeskaders verantwortlich ist. „Ich möchte mich in Berlin so gut wie möglich präsentieren. Sollte ich es tatsächlich in die DHB-Auswahl schaffen, wäre das natürlich ein Riesending“, war Bjarne Niemeyer die Vorfreude deutlich anzuhören. Gleichzeitig wäre das auch eine Bestätigung für den großen Aufwand, den der Gymnasiast betreibt. Schließlich muss er dreimal in der Woche aus Bruchhausen-Vilsen nach Oyten gebracht werden.

Talentierter und flexibler Linkshänder

Den Kontakt zum TVO hatte Auswahltrainer Thomas Cordes hergestellt. Schnell war das Potenzial des 16-Jährigen erkannt. Und Niemeyer sah in Oyten für seine weitere Entwicklung größere Chancen. „Bjarne ist ein talentierter und flexibler Linkshänder mit einer hohen Spielauffassungsgabe. Er hat nach seinem Wechsel zum TV Oyten definitiv noch einen weiteren Schritt nach vorne gemacht“, sieht Cordes beim talentierten Youngster durchaus das Potenzial zum nächsten Nationalspieler des TVO zu werden. Sollte es damit dann aber nicht klappen, hat Niemeyer schon die nächsten Ziele vor Augen: „In der kommenden Saison will ich in Oyten richtig zünden. Und das natürlich am liebsten in der Bundesliga.“

Das könnte Sie auch interessieren

Berliner Modewoche bringt weißen Terrier groß raus

Berliner Modewoche bringt weißen Terrier groß raus

Berliner Modewoche bringt weißen Terrier groß raus

Berliner Modewoche bringt weißen Terrier groß raus

Loveparade-Prozess steuert auf Einstellung zu

Loveparade-Prozess steuert auf Einstellung zu

Das sind die Neuheiten der Detroit Motor Show 2019 - Mercedes und BMW verzichten

Das sind die Neuheiten der Detroit Motor Show 2019 - Mercedes und BMW verzichten

Meistgelesene Artikel

Fußballer Christian Reks lebt den Fair Play-Gedanken 

Fußballer Christian Reks lebt den Fair Play-Gedanken 

Jana Bozek im vorläufigen Kader für EM

Jana Bozek im vorläufigen Kader für EM

Herthas Paukenschlag

Herthas Paukenschlag

Rot-Schwarze holen Hallentitel

Rot-Schwarze holen Hallentitel

Kommentare