Dörverdener soll den Angriff beleben

Neumann: Wechsel zum SVV Hülsen ist perfekt

Dennis Neumann

Hülsen - Am Sonntag hatte er sein erstes Tor als Gastspieler für den SVV Hülsen geschossen (wir berichteten exklusiv), jetzt ist der Wechsel von Dennis Neumann zum Fußball-Kreisligisten endgültig perfekt. Der Angreifer kommt mit Freigabe vom Klassenrivalen TSV Dörverden. „Dafür gebührt unserem Nachbarn ein Dankeschön, er hat Dennis keine Steine in den Weg gelegt“, lobte Vorwärts-Coach Ziad Leilo am Dienstag.

Der Kontakt beider bestand schon lange, im Vorjahr wollte Leilo der 23-Jährigen bereits zum FC Verden 04 holen, aus beruflichen Gründen hatte Neumann jedoch einen Rückzug gemacht. „Ich habe lange nach einem Stürmer Ausschau gehalten, weil wir uns gerade auf dieser Position verstärken mussten. Letztlich wollte ich Dennis oder keinen haben“, so Hülsens Trainer. 

Die Abteilung Attacke war durch die Weggänge von Florian Heil (Verden) und Abdulkadir Tekin (Hemelingen) geschwächt. Nun soll Neumann Top-Stürmer Tekin eins zu eins ersetzen. Leilo: „Er ist technisch sowie körperlich stark und abgezockt.“ 

vde

Freibad Weyhe bereit für Saisonstart 

Freibad Weyhe bereit für Saisonstart 

Vonda Shepard gastiert im „Modernes“

Vonda Shepard gastiert im „Modernes“

Zehn Fehler, die Reiche niemals machen würden

Zehn Fehler, die Reiche niemals machen würden

Zukunftstag im Kreis Rotenburg

Zukunftstag im Kreis Rotenburg

Meistgelesene Artikel

Bassener Blitzstart verpufft gegen TSV Wallhöfen

Bassener Blitzstart verpufft gegen TSV Wallhöfen

Langwedel-Völkersen gegen FC Hambergen mit schmalem Kader

Langwedel-Völkersen gegen FC Hambergen mit schmalem Kader

Temp: Das Knie bereitet große Sorgen

Temp: Das Knie bereitet große Sorgen

Jörg Lambers glaubt noch an die Chance

Jörg Lambers glaubt noch an die Chance

Kommentare