Nesemann: „Behalten den Markt im Auge“

TB Uphusen holt noch Chiosanski und Kaya

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Uphusen - Die offizielle Kaderplanung ist für Fußball-Oberligist TB Uphusen nach der am Dienstag vollzogenen Verpflichtung von Benjamin Chiosanski (22) und Rojhat Kaya (18) mit der Stärke von nun 25 Spielern zwar abgeschlossen, „doch heißt das nicht, dass wir nicht nochmals tätig werden könnten. Wir behalten den Markt im Auge“, erklärte da Uphusens sportlicher Leiter Markus Nesemann.

In Chiosanki ist den Blau-Weißen ein dicker Fisch ins Netz gegangen. In den vergangenen vier Jahren studierte der Defensivspieler in den USA und spielte dort sehr erfolgreich in einem College, verhalf auch schon dem TSV Bierden in der Serie 2013/14 in den Semesterferien zum Klassenerhalt. Das letzte halbe Jahr spielte er bei OT Bremen. Der offensive Kaya kommt aus der A-Jugend von Union 60 Bremen, ist ein Perspektivspieler.

vst

Das könnte Sie auch interessieren

700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen

Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen

Meistgelesene Artikel

Harm Lahde wieder auf vorderen Plätzen

Harm Lahde wieder auf vorderen Plätzen

Handball-Bundesligist TV Oyten erwartet SC Magdeburg

Handball-Bundesligist TV Oyten erwartet SC Magdeburg

FSV Langwedel-Völkersen tritt beim TuS Zeven an

FSV Langwedel-Völkersen tritt beim TuS Zeven an

TSV Etelsen will Aufholjagd mit Sieg gegen Ahlerstedt beginnen

TSV Etelsen will Aufholjagd mit Sieg gegen Ahlerstedt beginnen

Kommentare