Naumann will Beton in der Deckung anrühren

SG Achim/Baden droht in Hastedt Gefahr aus dem Rückraum

Fraglich: Fabian Balke.

Achim/Baden - Nach dem ersten Saisonsieg will Handball-Oberligist SG Achim/Baden nun beim bisher punktlosen Tabellenletzten SG HC Bremen/Hastedt nachlegen.

„Unseren zweiten Auswärtsauftritt wollen wir siegreich gestalten. Ich erwarte ein enges Spiel, in dem sicher kein Schönheitspreis vergeben wird. Was zählt, sind einzig und allein die beiden Punkte“, lautet die klare Ansage von SG-Trainer Tobias Naumann, der auch weiterhin auf die Langzeitverletzten Dennis Summa und Michele Zysk verzichten muss. Ob Kreisläufer Fabian Balke, der bei seinem Saisoneinstand mit fünf Treffern zu überzeugen wusste, dabei sein kann, ist wegen beruflicher Verpflichtungen ungewiss. Unter der Woche musste Naumann in den Einheiten auf diverse Leistungsträger verzichten.

Steigerung zu erkennen

Auch wenn die SG beim 30:26 gegen Neerstedt noch nicht gänzlich zu überzeugen wusste – eine Steigerung war allemal zu erkennen. Daran gilt es in diesem vor Saisonbeginn nicht unbedingt zu erwartenden Kellerduell anzuknüpfen. „Der Spannung ist die aktuelle Tabellensituation sicher nicht abträglich“, weiß Naumann und hofft in diesem Derby auf den zweiten Saisonsieg. Bei den Bremern gilt es in erster Linie die Rückraumreihe mit Sebastian Heller, Lasse Till, Yannick Schäfer sowie Spielertrainer Marten Franke zu beachten, die definitiv oberen Oberliga-Ansprüchen genügt. Darüber hinaus gilt der libanesische Keeper Bassam als einer der besten der Liga. Naumann: „Bei diesem starken Rückraum müssen wir in der Deckung ordentlich Beton anrühren. Aber mal sehen, wie die Bremer, bei denen es rumpeln soll, mit dem Druck umgehen. Daher ist es wichtig, dass wir die Aufgabe konzentriert angehen und gut ins Spiel finden.“ bjl

Das könnte Sie auch interessieren

Regierungspartei fordert Rücktritt Mugabes

Regierungspartei fordert Rücktritt Mugabes

Mitmach-Tag in der Kindertagesstätte Dörverden

Mitmach-Tag in der Kindertagesstätte Dörverden

Staatsanwaltschaft will Puigdemont an Spanien ausliefern

Staatsanwaltschaft will Puigdemont an Spanien ausliefern

Weltklimakonferenz streitet bis zuletzt ums Geld

Weltklimakonferenz streitet bis zuletzt ums Geld

Meistgelesene Artikel

Etelsen schlägt die „Nachbarschaftshilfe“ aus

Etelsen schlägt die „Nachbarschaftshilfe“ aus

Achours Anschlusstreffer nur ein Strohfeuer – 1:3

Achours Anschlusstreffer nur ein Strohfeuer – 1:3

Riede findet in die Erfolgsspur zurück

Riede findet in die Erfolgsspur zurück

Guter Gesamteindruck getrübt

Guter Gesamteindruck getrübt

Kommentare