Pokal: Achim/Baden in Neerstedt gefordert

Naumann peilt die nächste Runde an

Auf Michele Zysk (r.) muss SG-Coach Tobias Naumann in Neerstedt verzichten. J Foto: bjl

Achim/Baden - Keine einfache Aufgabe wartet auf Handball-Oberligist SG Achim/Baden in der 2. Rundes des HVN/BHV-Pokals. Am morgigen Sonnabend (19.30 Uhr) gastiert das Team von Tobias Naumann beim Verbandsligisten TV Neerstedt.

„Da kommt ein hartes Stück Arbeit auf uns zu. Neerstedt stellt eine sehr stabile 6:0-Deckung mit einem starken Torhüter dahinter. Die gilt es somit auseinander zu spielen“, weiß Naumann um die Qualitäten des letztjährigen Ligarivalen. „Dennoch haben wir natürlich ein klares Ziel vor Augen und wollen in die nächste Runde.“ Nicht von ungefähr bezeichnet der SG-Coach das Duell dann auch als dankbare Aufgabe. „Damit können wir die spielfreie Zeit ganz gut überbrücken, um uns auf die kommenden spannenden Aufgaben in der Liga einzustimmen. Von daher nehmen wir die Partie auch extrem ernst, zumal wir in der Vergangenheit nicht immer gut ausgesehen haben in Neerstedt.“

Personell gibt es auf Seiten des Oberligisten keine großen Probleme. Lediglich Michele Zysk (privat verhindert) steht nicht zur Verfügung. Somit gibt es dahingehend keine Ausreden, die gegen einen Sieg sprechen sollten.  kc

Das könnte Sie auch interessieren

Fotostrecke: Pizarro übt sich als Torhüter

Fotostrecke: Pizarro übt sich als Torhüter

Eisbär, Erdmännchen und Co. freuen sich über Weihnachtsgeschenke

Eisbär, Erdmännchen und Co. freuen sich über Weihnachtsgeschenke

Das sind die elf wertvollsten Werder-Profis 

Das sind die elf wertvollsten Werder-Profis 

Terror-Finanzierung? Ermittler durchsuchen Berliner Moschee

Terror-Finanzierung? Ermittler durchsuchen Berliner Moschee

Meistgelesene Artikel

Verden angelt sich Celik

Verden angelt sich Celik

Futsal-Kreismeisterschaft: Budenzauber par excellence

Futsal-Kreismeisterschaft: Budenzauber par excellence

Antje Wilkens stärkt TSV den Rücken

Antje Wilkens stärkt TSV den Rücken

Handball-Regionsoberliga: Oytener Shooter für Daverdens Kühl zu gering bestraft

Handball-Regionsoberliga: Oytener Shooter für Daverdens Kühl zu gering bestraft

Kommentare