SG mit personellen Sorgen nach Bissendorf

Naumann erwartet ein hartes Stück Arbeit

Bastian Meinken

Achim/Baden - Vor einer hohen Hürde steht Handball-Oberligist SG Achim/Baden in der Partie (So., 17 Uhr) beim TV Bissendorf-Holte. Von daher macht SG-Trainer Tobias Naumann auch schon im Vorfeld unmissverständlich klar: „Da kommt jede Menge Arbeit auf uns zu.“

Die Bissendorfer, die genau wie die SG mit zwei Siegen und einer Niederlage in die Saison gestartet sind, verfügen über eine seit Jahren eingespielte Truppe. Gerade im Rückraum sorgen die Rußwinkel-Brüder laut Naumann für jede Menge Betrieb. Aber auch das Zusammenspiel mit dem Kreisläufer gilt es zu unterbinden. „Da gilt es in der Deckung konzentriert zu arbeiten. Gleichzeitig wird es für uns eine Herausforderung, die offensive 3:2:1-Deckung der Gastgeber auseinander zu spielen“, weiß der SG-Trainer. „Ich bin aber davon überzeugt, dass wir das schaffen können. Wichtig ist, dass wir uns nicht wieder eine Schwächephase wie gegen Hatten erlauben. Auch wenn wir es am Ende doch noch gedreht haben“, nimmt Naumann sein Team in die Pflicht.

Allerdings reist die SG mit einigen Problemen zum Tabellenvierten. Mit Jannis Jacobsen und Marvin Rauer stehen gleich beide Rechtsaußen nicht zur Verfügung. Und ob Torhüter Arne von Seelen rechtzeitig aus dem Urlaub zurück ist, ist ebenfalls fraglich. Naumann: „Mit Bastian Meinken und Olaf Sawicki habe ich ja zwei Torhüter. Allerdings konnten wir unter der Woche auch nur eingeschränkt trainieren, da bei uns die Erkältungswelle grassiert. Daher gilt es abzuwarten, ob sich noch weitere Ausfälle dazu gesellen.“ 

kc

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Fotos: Feuer bei Taxi-Firma - Mehrere Autos brennen

Fotos: Feuer bei Taxi-Firma - Mehrere Autos brennen

Den richtigen Sessel finden

Den richtigen Sessel finden

Wie werde ich Zerspanungsmechaniker/in?

Wie werde ich Zerspanungsmechaniker/in?

„Ich glaube, das Internet ist kaputt: Es sagt, Werder hat gewonnen.“ - Die Netzreaktionen zu #SCFSVW

„Ich glaube, das Internet ist kaputt: Es sagt, Werder hat gewonnen.“ - Die Netzreaktionen zu #SCFSVW

Meistgelesene Artikel

Tamado: Outdoor-Kurse sind ab sofort erlaubt

Tamado: Outdoor-Kurse sind ab sofort erlaubt

Dirk Chamier von Gliszczynski verlässt TV Oyten

Dirk Chamier von Gliszczynski verlässt TV Oyten

Maximilian Schulwitz träumt vom Einsatz im DFB-Pokal

Maximilian Schulwitz träumt vom Einsatz im DFB-Pokal

Adrie des Vries führt Vovcenkos Shannen zum Sieg

Adrie des Vries führt Vovcenkos Shannen zum Sieg

Kommentare