Nationalspieler bleibt Uphusen treu / Schmitz: „Schritt nach vorne“

2:1 – und Adzadzoy bleibt

+
Bleibt dem TB Uphusen nun doch für eine weitere Saison erhalten: Mustafa Adzadzoy.

Uphusen - Die Formkurve in der Vorbereitung beim TB Uphusen – sie zeigt weiter nach oben. Gestern behauptete sich der Fußball-Oberligist im Spiel um den dritten Platz beim Turnier in Löhnhorst mit 2:1 über den Brinkumer SV. „Das haben wir ganz gut gemacht“, war dann auch Trainer Andre Schmitz zufrieden. Viel mehr freute er sich jedoch über die Tatsache, dass er auch weiterhin auf Mustafa Adzadzoy bauen kann. Der afghanische Nationalspieler hatte zuletzt kräftig mit einem Wechsel in die Regionalliga geliebäugelt, bestätigte jedoch auf Nachfrage seinen Verbleib beim TBU. Nicht mehr dabei sind indes Florian Meyer, Kilian Lammers und Torhüter Alexander Janosch. „Bei ihnen reicht die Qualität einfach nicht. Daher habe ich ihnen auch mitgeteilt, dass sie in unseren Planungen keine Rolle mehr spielen“, erklärte Schmitz gestern

In Löhnhorst setzte es für das Schmitz-Team am Freitag zunächst eine 0:1-Niederlage gegen den Blumenthaler SV, ehe im Anschluss der VSK Osterholz mit 2:0 bezwungen wurde. Damit war der Einzug ins kleine Finale gegen Brinkum geschafft. Dort brachte Sedat Yücel den Turnerbund nach einer tollen Kombination über Bastian Helms und Kato Tavan mit 1:0 in Führung. Begünstigt durch einen Fehler von Benjamin Titz glich der Ex-Uphuser Saimir Dikollari dann zum 1:1 aus. Moussa Alawi war es letztlich, der für den verdienten Uphuser Siegtreffer zum 2:1-Endstand verantwortlich zeichnete. „Das war wieder ein Schritt nach vorne“, so Schmitz.

kc

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Werder-Training am Donnerstag

Werder-Training am Donnerstag

Meistgelesene Artikel

Zu viel Konkurrenz: Auch Murati verlässt den TBU

Zu viel Konkurrenz: Auch Murati verlässt den TBU

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

Krone verspricht: „Wir werden nicht zurückziehen“

Krone verspricht: „Wir werden nicht zurückziehen“

Kommentare