B-Formation der TSG Ars Nova belegt beim Aufstiegsturnier in Nienburg den siebten Platz

Nächster Angriff in der kommenden Saison

Auch wenn das Finale verpasst wurde, herrschte bei der TSG gute Laune. Foto: Osterkamp

Verden – Auch wenn die B-Formation der TSG Ars Nova beim Aufstiegsturnier in Nienburg den siebten Platz belegte und den Aufstieg damit verpasste, war Vorsitzende Imke Teuchert nicht unzufrieden. „Auch wenn das große Finale knapp verpasst wurde, hat sich das junge und neuformierte Team sehr gut geschlagen. Nächste Saison greifen wir dann in der Landesliga wieder richtig an“, hatte Teuchert einen sehr sauberen Durchgang gesehen.

Die Formation wurde tatkräftig von mitgereisten Fans und der befreundeten Formation von Hannover 96 angefeuert. Mit einem fast komplett neuen Team aus Anfängern und erfahrenen Tänzern war die TSG in die Saison gestartet. Alle lernten neue Techniken, um ihre Körper bewusster und gezielter auf den Bewegungen zu positionieren. „Ich bin sehr stolz auf mein Team. Es war definitiv die beste Leistung der gesamten Saison. Persönlich blicke ich mit einem lachenden und weinenden Auge auf die vergangene Saison zurück, denn wir haben ein vollständig neu zusammengewürfeltes Team austrainiert welches sich zum Aufstiegsturnier qualifiziert hat, das kann nicht jedes Trainerteam von sich behaupten“, erklärte Trainer Mirco Kramer. „Der gezeigte Durchgang war ein perfekter Abschluss. Dabei war allen anzusehen, mit was für einer Freude sie dabei waren. Letztlich sind in dieser Saison alle über sich hinausgewachsen.“

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Was bei einem Kaiserschnitt auf Frauen zukommt

Was bei einem Kaiserschnitt auf Frauen zukommt

Meistgelesene Artikel

TV Oyten: Niklas van den Berg will es wissen

TV Oyten: Niklas van den Berg will es wissen

TV Oyten: Niklas van den Berg will es wissen
TV Oyten: Elvedin Bibic und Tobias Stripling treffen

TV Oyten: Elvedin Bibic und Tobias Stripling treffen

TV Oyten: Elvedin Bibic und Tobias Stripling treffen
Clever fit: Falsches Spiel mit Achimer Ex-Betreiber Lars Hildebrandt?

Clever fit: Falsches Spiel mit Achimer Ex-Betreiber Lars Hildebrandt?

Clever fit: Falsches Spiel mit Achimer Ex-Betreiber Lars Hildebrandt?
Nettemeyer und Alpert langen doppelt hin – 6:0

Nettemeyer und Alpert langen doppelt hin – 6:0

Nettemeyer und Alpert langen doppelt hin – 6:0

Kommentare