TT: Nächste Verstärkung für den TSV Blender

Konstantin Kindt kehrt zurück

Blender - Weitere Verstärkung für die TT-Herren des TSV Blender: Nach Marius Lück kehrt mit Konstantin Kindt ein weiterer ehemaliger Leistungsträger zu seinen Wurzeln zurück.

Kindt stammt aus Blenders eigener Jugend und spielte dort bis 2010 in der ersten Herren, bevor er zum Landesligisten SV Werder Bremen II wechselte. „Konni hat erst zunächst einmal für die Hinserie zugesagt“, freut sich Dennis Heinemann, stellvertretender Spartenleiter, über den zweiten Rückkehrer. „Ob er dann auch weiter für Blender spielt, wird sich zeigen. Schließlich verfügt er über großes Potenzial und kann deutlich höher als Bezirksklasse spielen.“ Zuletzt war Kindt für den Verbandsligisten Borussia Düsseldorf II aktiv, bei dem er auch ein Freiwilliges Soziales Jahr absolvierte. Aktuell noch mit Vincent Niebuhr in Australien, kehrt Kindt im Juli wieder nach Deutschland zurück. „Dann wollen Konni und ich gemeinsam ein attraktives Training in Blender aufbauen“, verdeutlichte Heinemann. Nach den beiden Zusagen will auch Vincent Niebuhr, der bereits letztes Jahr seine Rückkehr beschloss, wieder für Blender spielen. Damit sollte der Verein wieder positiv in die Zukunft blicken können und der Wiederaufstieg in die Bezirksliga machbar sein. Heinemann: „Dazu müssen aber alle regelmäßig spielen. Und genau das sehe ich so noch nicht. Außerdem haben sie auch alle einen einjährigen Trainingsrückstand.“tm

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Simbabwe: Regierungspartei leitet Mugabes Amtsenthebung ein

Simbabwe: Regierungspartei leitet Mugabes Amtsenthebung ein

Fotostrecke: Werder-Mitgliederversammlung 2017

Fotostrecke: Werder-Mitgliederversammlung 2017

Sonst nichts gemeinsam: Deutsche Großstädte und ihre US-Namensvetter

Sonst nichts gemeinsam: Deutsche Großstädte und ihre US-Namensvetter

Weihnachtsmarkt in Nienburg: Aufbau läuft

Weihnachtsmarkt in Nienburg: Aufbau läuft

Meistgelesene Artikel

Badens Drittliga-Volleyballer erwarten Sonntag Hörde

Badens Drittliga-Volleyballer erwarten Sonntag Hörde

MTV Langwedel: Carstensen löst WM-Ticket

MTV Langwedel: Carstensen löst WM-Ticket

TSV Ottersberg nimmt am Sonntag verdienten Punkt aus Uelzen mit

TSV Ottersberg nimmt am Sonntag verdienten Punkt aus Uelzen mit

TV Oyten Vampires erkämpfen sich verdienten Punkt in Jörl

TV Oyten Vampires erkämpfen sich verdienten Punkt in Jörl

Kommentare