Nach 18 Monaten zurück beim TSV Ottersberg / Heute Nachmittag gegen Wunstorf dabei

Sammrey zaubert Stürmer Agyei aus dem Ärmel

+
Auch Dennis Thüroff ist heute Nachmittag wieder einsatzbereit.

Ottersberg - Vor rund eineinhalb Jahren verbuchte er seinen letzten von nur vier Einsätzen beim Fußball-Oberligisten TSV Ottersberg, hinterließ mit zwei Toren aber einen guten Eindruck. Danach stieg er überraschend aus, begann ein Studium. Nun tauchte der einstige Werder-A-Junior Samuel Agyei an der Wümme vor einer Woche wie Phönix aus der Asche wieder auf – und steht heute (15 Uhr) bereits im Aufgebot des Wümme-Klubs, der den Tabellenfünften 1. FC Wunstorf zu Gast hat.

„Er hat seinen Pass ja damals bei uns gelassen. Seit kurzem wohnt er wieder in Bremen und hat sich sofort bei uns gemeldet. Er hat natürlich noch nicht wieder die Form wie zu dem Zeitpunkt, als er uns verlassen hat. Doch er ist überraschend fit und so durchaus eine Alternative“, erklärte gestern Ottersbergs Coach Axel Sammrey, der damit neben Aktas, Yilmaz und Schröder nun über einen vierten gesunden Stürmer verfügt. Und heute hat der Übungsleiter sogar personell die Qual der Wahl, steht ihm doch ein 20er-Kader zur Verfügung. In dem befinden sich auch die zuletzt aus Verletzungsgründen fehlenden Dennis Thüroff sowie Jonathan Schmude. „Damit ist schon einmal klar, dass wir gegen Wunstorf keine Bubi-Truppe aufs Feld schicken werden. Die Gäste sind sicherlich der Favorit, doch wenn wir dieselbe Spielfreude und dasselbe Engagement an den Tag legen wie in den Testspielen, bin ich sicher, dass wir Wunstorf Paroli bieten können. Dieses gesunde Selbstvertrauen haben wir“, machte der Wümme-Coach noch einmal unmissverständlich klar, dass sich sein Team im Abstiegskampf noch längst nicht aufgegeben hat, auch wenn der Rückstand zum rettenden Ufer bereits satte fünf Zähler beträgt. Sammrey: „Wir haben uns Donnerstag noch einmal beim Pizza-Essen eingeschworen – alle sind megaheiß!“

vst

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Meistgelesene Artikel

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Etelser Sehnsucht im Saison-Highlight

Etelser Sehnsucht im Saison-Highlight

TV Oyten: Hürde eins auf dem Weg zum Traumziel Bundesliga

TV Oyten: Hürde eins auf dem Weg zum Traumziel Bundesliga

Kommentare